2019-Suche nach Karl Josef Wirtz

Moderatoren: senia54, Hercules, Patty

Benutzeravatar
senia54
Administrator
BeitrÀge: 1449
Registriert: Di 4. Nov 2014, 05:18
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:
Germany

2019-Suche nach Karl Josef Wirtz

Ungelesener Beitrag von senia54 »

Fahndung in NRW Rentner aus Moers seit Januar 2019 vermisst − Polizei hat neue Infos

17.08.2020, 05:38 Uhr
von Stefanie Puk (puk)
kar.jpg
kar.jpg (6.15 KiB) 1416 mal betrachtet
Moers – Die NRW-weite Suche nach Karl-Josef Wirtz geht weiter: Der Rentner aus Moers wird seit dem 29. Januar 2019 vermisst.

Karl-Josef Wirtz (in Duisburg geboren) wird seit dem 29. Januar 2019 vermisst.
Der Rentner könnte womöglich Opfer einer Straftat geworden sein.
Das Auto des Mannes wurde nun gefunden.
Seine Angehörigen machen sich seit dem Verschwinden des 73-JĂ€hrigen große Sorgen.

Jetzt hat die Polizei im Zusammenhang mit der Fahndung nach dem Vermissten ein Update herausgegeben − es betrifft den Wagen von Karl-Josef Wirtz.

Aufgrund einer beruflichen und privaten belastenden Lebenssituation hatte die Familie zunÀchst angenommen, dass der Vermisste sich eine Auszeit in einem Kloster genommen hatte.

Renter aus Moers vermisst − wurde er Opfer einer Straftat?
Nachdem sie einige Zeit nichts mehr von dem 73-JÀhrigen gehört hatten, alarmierten sie die Polizei und gaben eine Vermisstenanzeige aus.

Laut den Ermittlern kann nicht ausgeschlossen werden, dass der Vermisste sich in hilfloser Lage befindet oder Opfer einer Straftat geworden ist.

Fahrzeug
kar3.jpg
Copyright: Polizei Wesel

Das Auto des vermissten Rentners wurde am 13. Juli 2020 in Rheinberg gefunden.

Daher ist nicht auszuschließen, dass sich der Vermisste im Raum Rheinberg und Umgebung befindet.

Die Polizei bittet um Hilfe bei der Suche nach dem 73-JĂ€hrigen:

Wer kann Angaben zu dem Rentner oder dem jetzt aufgefundenen Auto in 47495 Rheinberg auf dem Parkplatz des Kirchplatzes Ecke Alte Rheinstraße machen?

Karl-Josef Wirtz wird so beschrieben:


00:06 / 00:21
Zeugenhinweise nimmt die Polizei Wesel unter der Rufnummer 0281/1070 oder der E-Mail: poststelle.wesel@polizei.nrw.de entgegen. (sp)

https://www.express.de/nrw/nrw-weite-su ... date-30932
Die Menschen bauen zu viele Mauern und zu wenig BrĂŒcken
Antworten

ZurĂŒck zu „Vermisste Erwachsene 2010-2019“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 GĂ€ste