Gesuchte mögliche Straftäter/in, gegen Leib und Leben(kein Sexualdelikt)2018-Bad Säckingen: Kreuz eines Grabes abgesägt

Moderatoren: senia54, Hercules, Patty

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 5249
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

2018-Bad Säckingen: Kreuz eines Grabes abgesägt

Ungelesener Beitrag von Patty » Mi 31. Okt 2018, 20:45

POL-FR: Bad Säckingen: Ungeheuerliche Tat auf dem Friedhof - Kreuz eines Grabes abgesägt - Polizei bittet um Hinweise!
31.10.2018 – 11:36

Freiburg (ots) - Auf dem Waldfriedhof hat ein unbekannter Frevler das Kreuz eines Grabes abgesägt und mitgenommen. Die Tat geschah im Zeitraum vom 20.10. bis 29.10.2018. Das fest verankerte Kreuz wurde von dem Täter mit Hilfe einer Metallsäge und enormen Kraftaufwand gewaltsam entwendet. Das polierte Edelstahlkreuz war mit Steinen besetzt und hatte einen Sachwert von ca. 600 Euro, ganz zu schweigen von dem ideellen Wert für die Angehörigen.

Von privater Seite wurde eine Belohnung in Höhe von 1000 Euro in Aussicht gestellt für Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen. Sachdienliche Informationen nimmt das Polizeirevier Bad Säckingen, Tel. 07761 934-0, entgegen.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4102876
Engel verrichten still ihr Werk. (Peter Bamm)
Ich sterbe, aber meine Liebe zu Euch stirbt nicht. Ich werde Euch vom Himmel herab lieben, wie ich Euch auf Erden geliebt habe. (Hieronymus)

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „Gesuchte mögliche Straftäter/in, gegen Leib und Leben(kein Sexualdelikt)“