2020-Mord an Katrin R. - Ehemann verhaftet

nur aufgeklärte und versuchte Tötungsdelikte hier hinein posten!

Moderatoren: senia54, Patty, Hercules


Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 5149
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist

Fahndungsplakat

Ungelesener Beitrag von Patty »

Frau vermisst - Zeugen gesucht
Polizeimeldung vom 19.03.2020
Treptow-Köpenick

Bildvergrößerung: 909004a
Zeugenaufruf
Nr. 0660

KR.jpg


Seit Montag, den 16. März 2020 wird eine 34-jährige Frau aus Adlershof vermisst. Nach bisherigem Kenntnisstand verließ Katrin R. gegen 5.45 Uhr ihr Haus in der Straße Am Kanal, um mit ihrem Fahrrad über das Adlergestell zum S-Bahnhof Berlin-Adlershof zu fahren. Von dort wollte sie sich mit der S-Bahn zu ihrer Arbeitsstelle in Steglitz begeben.

Beschreibung der Vermissten:

• ungefähr 30 bis 35 Jahre alt
• circa 170 cm bis 175 cm groß
• schlanke Statur
• schulterlange, rötlich gefärbte, glatte Haare

Sie trug einen schwarzen, hüftlangen Mantel mit Kapuze, eine dunkle Hose sowie grüne Sneaker und führte einen grünen Rucksack der Marke Eastpak mit sich.

Die Ermittlerinnen und Ermittler fragen:

• Wer hat Katrin R. in den Morgenstunden des 16. März gesehen?
• Wer kann Angaben zu ihrem gegenwärtigen Aufenthalt machen?
• Wem sind das Fahrrad der Marke Bergamont oder der grüne Rucksack aufgefallen?
• Wer hat sonst Beobachtungen gemacht, die mit dem Verschwinden von Katrin R. in Verbindung stehen könnten?

Hinweise nimmt die 3. Mordkommission beim Landeskriminalamt Berlin in der Keithstraße 30 in 10787 Berlin-Tiergarten unter der Telefonnummer (030) 4664-911333, per E-Mail oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

https://www.berlin.de/polizei/polizeime ... 909004.php
Wir müssen von Zeit zu Zeit eine Rast einlegen und warten, bis unsere Seelen uns wieder eingeholt haben. (Indianische Weisheit)

Benutzeravatar
Hercules
Beiträge: 2082
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 07:00
Wohnort: Österreich

Re: 2020-Mord an Katrin R. - Ehemann verhaftet

Ungelesener Beitrag von Hercules »

Vermisste Frau getötet - Festnahme
Polizeimeldung vom 21.03.2020
Treptow-Köpenick
Gemeinsame Meldung Polizei und Staatsanwaltschaft Berlin
Nr. 0680
Die seit Montag vermisste Frau aus Adlershof ist Opfer eines Verbrechens geworden. In einer Vernehmung gestand der 36-jährige Ehemann, die 34-Jährige nach einem Streit getötet und anschließend in der Wagner-Régeny-Straße in Adlershof vergraben zu haben. Gestern Nachmittag fanden die Ermittlerinnen und Ermittler den Leichnam der Frau am beschriebenen Ort. Anschließend wurde die 34-Jährige in die Gerichtsmedizin gebracht und obduziert. Der Ehemann wurde festgenommen und wird heute einem Ermittlungsrichter zum Erlass eines Haftbefehls wegen Mordes vorgeführt. Die weiteren Ermittlungen führt die 3. Mordkommission beim Landeskriminalamt Berlin.

Polizeimeldung Nr. 0660 vom 19. März 2020: Frau vermisst – Zeugen gesucht
Seit Montag, den 16. März 2020 wird eine 34-jährige Frau aus Adlershof vermisst. Nach bisherigem Kenntnisstand verließ sie gegen 5.45 Uhr ihr Haus in der Straße Am Kanal, um mit ihrem Fahrrad über das Adlergestell zum S-Bahnhof Berlin-Adlershof zu fahren. Von dort wollte sich die 34-Jähriger mit der S-Bahn zu ihrer Arbeitsstelle in Steglitz begeben.

https://www.berlin.de/polizei/polizeime ... 909004.php

Antworten

Zurück zu „alle aufgeklärten Tötungsdelikte sowie versuchte Tötungsdelikte“