2020-Ludwigshafen: Tötungsdelikt an 17j. Mädchen - TV festgenommen

hier sollen alle noch nicht vollständig aufgeklärten versuchte und Tötungsdelikte stehen

Moderatoren: senia54, Patty, Hercules

Benutzeravatar
Hercules
Beiträge: 2082
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 07:00
Wohnort: Österreich

2020-Ludwigshafen: Tötungsdelikt an 17j. Mädchen - TV festgenommen

Ungelesener Beitrag von Hercules »

POL-PPRP: Versuchtes Tötungsdelikt in Ludwigshafen
Ludwigshafen (ots)

Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft Frankenthal und Polizeipräsidium Rheinpfalz

Am Abend des 12.03.2020, kurz nach 18 Uhr, fand ein Bewohner des Ortsteils Melm an der Uferböschung des Willersinnweihers eine schwer verletzte junge Frau. Der hinzugerufene Rettungsdienst versorgte die 17-Jährige und verbrachte sie in ein nahgelegenes Krankenhaus. Der Zeuge hatte einen Mann vom Auffindeort weglaufen sehen. Von diesem liegt folgende Personenbeschreibung vor: Ca. 20 Jahre alt, 1,80m groß, kurze dunkle Haare. Bekleidet war er mit einer schwarzen Jacke und Arbeitshose. Starke Polizeikräfte führten mit Unterstützung des hessischen Polizeihubschraubers und dem Einsatz von Diensthunden im Bereich Melm und der Weiher umfangreiche Fahndungsmaßnahmen durch. Bisher führten diese zu keinem Erfolg. Die Mordkommission der Zentralen Kriminalinspektion hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Sandra Giertzsch
Telefon: 0621-963-1500
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117696/4546065

Benutzeravatar
Hercules
Beiträge: 2082
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 07:00
Wohnort: Österreich

Tatverdächtiger festgenommen

Ungelesener Beitrag von Hercules »

POL-PPRP: Tötungsdelikt in Ludwigshafen
Ludwigshafen (ots)

Nachtrag zur Pressemitteilung vom 13.03.2020, 00.01 Uhr https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117696/4546065 und zur Pressemitteilung vom 13.03.2020, 12.07Uhr https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117696/4546692

Die 17-jährige Frau, die am Abend des 12.03.2020, kurz nach 18 Uhr, an der Uferböschung des Willersinnweihers schwer verletzt aufgefunden worden war, ist am gestrigen Nachmittag (13.03.2020) verstorben. Im Laufe der umfangreichen kriminalpolizeilichen Maßnahmen der Mordkommission ist es gelungen, einen 17-jährigen Tatverdächtigen zu ermitteln. Der Tatverdächtige wurde gestern am späten Abend von Kräften des Spezialeinsatzkommandos Rheinland-Pfalz festgenommen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Frankenthal hat der Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Frankenthal heute Morgen die Untersuchungshaft des dringend Tatverdächtigen angeordnet. Der 17-Jährige Deutsche wurde in eine Jugendstrafanstalt verbracht. Die Ermittlungen dauern an.

Aus ermittlungstaktischen Gründen geben wir aktuell keine weiteren Informationen bekannt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Sandra Giertzsch
Telefon: 0621-963-1500
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117696/4547363

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 5149
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist

Obduktion erfolgt

Ungelesener Beitrag von Patty »

Wir müssen von Zeit zu Zeit eine Rast einlegen und warten, bis unsere Seelen uns wieder eingeholt haben. (Indianische Weisheit)

Antworten

Zurück zu „Versuchte, oder noch nicht vollständig aufgeklärte Tötungsdelikte“