2019-Völklingen: Pfleger Daniel B. unter Mordverdacht

hier sollen alle noch nicht vollständig aufgeklärten versuchte und Tötungsdelikte stehen

Moderatoren: Patty, Hercules, senia54

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 5305
http://phpbb3styles.net
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist

2019-Völklingen: Pfleger Daniel B. unter Mordverdacht

Ungelesener Beitrag von Patty »

Pfleger soll mehrere Patienten getötet haben
Thomas Gerber 30.08.2019 | 21:17 Uhr

https://www.sr.de/sr/home/nachrichten/p ... n_100.html


Zweibrücken-Ticker
Völklingen: Krankenpfleger unter Mordverdacht – Verdachtsfall auch in Homburg

https://www.rheinpfalz.de/lokal/zweibru ... ichen-aus/


Laut Staatsanwaltschaft wurden inzwischen sieben Patienten einer Klinik in Völklingen exhumiert, die zwischen März 2015 und März 2016 verstarben.

https://www.zdf.de/nachrichten/heute/kr ... t-100.html
Wir müssen von Zeit zu Zeit eine Rast einlegen und warten, bis unsere Seelen uns wieder eingeholt haben. (Indianische Weisheit)
Manchmal flüstert ein Glücksmoment: ich kann nicht so lange bleiben, aber lege Dir eine Erinnerung in Dein Herz.

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 5305
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist

Re: 2019-Völklingen: Pfleger Daniel B. unter Mordverdacht

Ungelesener Beitrag von Patty »

Gericht bescheinigte ihm narzisstische Persönlichkeitsstörung
Mordverdächtiger Pfleger Daniel B. wohl psychisch krank

Do., 05. September 2019, 14:33 Uhr

https://www.sol.de/news/update/News-Upd ... ank,395832



Krankenpfleger unter Mordverdacht Daniel B. war im Klinikum Frankfurt-Höchst tätig

Veröffentlicht am 06.09.19 um 18:19 Uhr

https://www.hessenschau.de/panorama/kra ... b-100.html



Verdacht auf Serienmord in Völklinger Klinik : Intensivpfleger leidet nach Gutachter-Ansicht unter Persönlichkeitsstörung

https://www.saarbruecker-zeitung.de/saa ... d-45616907



SHG-Pfleger in Hessen nicht auffällig
06.09.2019 | 18:32 Uhr

https://www.sr.de/sr/home/nachrichten/p ... en100.html
Wir müssen von Zeit zu Zeit eine Rast einlegen und warten, bis unsere Seelen uns wieder eingeholt haben. (Indianische Weisheit)
Manchmal flüstert ein Glücksmoment: ich kann nicht so lange bleiben, aber lege Dir eine Erinnerung in Dein Herz.

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 5305
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist

Re: 2019-Völklingen: Pfleger Daniel B. unter Mordverdacht

Ungelesener Beitrag von Patty »

Wir müssen von Zeit zu Zeit eine Rast einlegen und warten, bis unsere Seelen uns wieder eingeholt haben. (Indianische Weisheit)
Manchmal flüstert ein Glücksmoment: ich kann nicht so lange bleiben, aber lege Dir eine Erinnerung in Dein Herz.

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 5305
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist

Ermittlungen dauern an

Ungelesener Beitrag von Patty »

Pfleger unter Mordverdacht: Ermittlungen im Saarland dauern an
Di., 28. Januar 2020, 14:09 Uhr

https://www.sol.de/news/update/News-Upd ... -an,442068
Wir müssen von Zeit zu Zeit eine Rast einlegen und warten, bis unsere Seelen uns wieder eingeholt haben. (Indianische Weisheit)
Manchmal flüstert ein Glücksmoment: ich kann nicht so lange bleiben, aber lege Dir eine Erinnerung in Dein Herz.

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 5305
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist

Weiterhin in Haft

Ungelesener Beitrag von Patty »

Gegen ihn wird wegen Verdachts des Mordes an fünf schwerkranken Patienten ermittelt (wir berichteten mehrfach). In zwei Fällen geht es um versuchten Mord. Deswegen existiert derzeit aber kein Haftbefehl, bestätigte die Staatsanwaltschaft auf Anfrage.

Der Mann, der nach SZ-Informationen früher in Riegelsberg lebte, verbüßt derzeit in der Saarbrücker Justizvollzugsanstalt eine dreijährige Haftstrafe wegen Diebstahls und Betruges in 26 Fällen. Eine vorzeitige Entlassung nach Verbüßung von zwei Dritteln dieser Strafe sei jetzt vom Tisch, teilte Pressestaatsanwalt Mario Krah mit. Der Pfleger bleibe vorerst bis März 2021 hinter Gittern.

Er steht im Verdacht, in dem Völklinger Krankenhaus auf der Intensivstation zwischen März 2015 und März 2016 schwerkranken Patienten nicht verordnete Medikamente verabreicht zu haben. Mögliches Motiv: Er wollte bei den Patienten einen reanimationspflichtigen Zustand herbeiführen, um dann selbst Wiederbelebungsmaßnahmen durchführen zu können.

Weiter im Link:

https://www.saarbruecker-zeitung.de/saa ... d-50209171
Wir müssen von Zeit zu Zeit eine Rast einlegen und warten, bis unsere Seelen uns wieder eingeholt haben. (Indianische Weisheit)
Manchmal flüstert ein Glücksmoment: ich kann nicht so lange bleiben, aber lege Dir eine Erinnerung in Dein Herz.

Antworten

Zurück zu „Versuchte, oder noch nicht vollständig aufgeklärte Tötungsdelikte“