2021-Suche nach 17j.Farimba N.

Moderatoren: senia54, Hercules, Patty

Benutzeravatar
senia54
Administrator
Beiträge: 1457
Registriert: Di 4. Nov 2014, 05:18
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:
Germany

2021-Suche nach 17j.Farimba N.

Ungelesener Beitrag von senia54 »

19.03.2021 - 22:53 Uhr
Oestrich-Winkel – Wo ist Farimba Nioke (17)? Das fragt die Polizei und hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung!
ghj.jpg
ghj.jpg (5.47 KiB) 337 mal betrachtet
Seit Dienstagmittag, den 16. März, fehlt von dem jungen Mann jede Spur.

Zuletzt wurde er von einem seiner Mitbewohner in einer Wohngemeinschaft in der Rheingaustraße in Oestrich-Winkel gesehen. Farimba Nioke hat dunkle Haut, eine schlanke Statur und kurze schwarze krause Haare. Zum Zeitpunkt seines Verschwindens trug der 17-Jährige eine schwarze Jacke und blaue Jeans.

Wer Hinweise zu seinem Aufenthaltsort geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizeistation Rüdesheim (06722/9112-0) oder der Kriminalpolizei in Wiesbaden (0611/345-3333) zu melden.
https://www.bild.de/regional/frankfurt/ ... X9nIKsbih0
Die Menschen bauen zu viele Mauern und zu wenig Brücken
Benutzeravatar
Hercules
Beiträge: 2047
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 07:00
Wohnort: Österreich
Austria

Re: 2021-Suche nach 17j.Farimba N.

Ungelesener Beitrag von Hercules »

POL-RTK: +++Öffentlichkeitsfahndung nach dem 17-jährigen Farimba NIOKE+++
Bild-Infos Download
Bad Schwalbach (ots)

(cav) Seit Dienstagmittag, den 16.03.2021, wird der 17-Jährige Farimba NIOKE aus Oestrich-Winkel vermisst. Er wurde zuletzt von einem seiner Mitbewohner in einer Wohngemeinschaft in der Rheingaustraße in Oestrich-Winkel gesehen. Der Vermisste hat dunkle Haut, eine schlanke Statur, kurze schwarze krause Haare und trug zum Zeitpunkt seines Verschwindens eine schwarze Jacke und blaue Jeans. Wer Hinweise zum Aufenthaltsort des 17-Jährigen geben kann, wird gebeten sich bei der Polizeistation Rüdesheim unter der Telefonnummer (06722) 9112 - 0, bzw. bei der Kriminalpolizei in Wiesbaden unter (0611) 345 - 3333 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Rheingau-Taunus
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1043/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Rheingau-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/47764/4868844
Antworten

Zurück zu „Vermisste Kinder 2020 - 2029“