2021-Suche nach Martin O.

Moderatoren: senia54, Hercules, Patty

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 5454
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

2021-Suche nach Martin O.

Ungelesener Beitrag von Patty »

06.05.2021 – 13:15

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Polizei sucht Martin O. (59) und bittet um Hinweise
POL-KS: Polizei sucht Martin O. (59) und bittet um Hinweise
Bild-Infos Download

MO1.jpg

MO2.jpg
MO2.jpg (4.9 KiB) 452 mal betrachtet
Kassel (ots)

Kassel-Bettenhausen: Die Kasseler Polizei sucht derzeit nach dem 59 Jahre alten Martin O. und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Martin O. benötigt dringend ärztliche Hilfe und wird seit dem gestrigen Mittwochabend vermisst. Letztmalig gesehen wurde der 59-Jährige am Dienstag an seiner Anschrift, in einer Wohnanlage im Stadtteil Bettenhausen.

Martin O. ist etwa 1,80 Meter groß, wiegt ca. 90 kg, hat eine Halbglatze und trägt einen kleinen Ohrstecker links. Zur aktuellen Bekleidung ist nichts bekannt. Er hat seinen gewohnten Lebensbereich mit seinem Fahrrad, einem schwarzen Mountainbike mit breiten Reifen und breitem Rahmen verlassen. Nähere Informationen zu dem Fahrrad liegen leider nicht vor.

Da die ersten Suchmaßnahmen erfolglos blieben und die Ermittlungen zudem keine weiteren Hinweise auf den Aufenthaltsort von Martin O. erbrachten, wenden sich die Ermittler des für Vermisstenfälle zuständigen Kommissariats 11 der Kasseler Kripo nun an die Öffentlichkeit. Wer Martin O. seit Dienstag gesehen hat oder Hinweise auf seinen Aufenthaltsort geben kann, meldet sich bitte unter Tel. 0561 - 9100 bei der Polizei in Kassel.

Matthias Mänz

Pressesprecher Tel. 0561 - 910 1020

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: +49 561 910 1020 bis 23
Fax: +49 611 32766 1010
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: +49 561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/44143/4908555
Wir müssen von Zeit zu Zeit eine Rast einlegen und warten, bis unsere Seelen uns wieder eingeholt haben. (Indianische Weisheit)
Die Trauer ist wie ein Fluss-du kannst ihn nicht eindämmen und auch nicht schneller fließen lassen.
Antworten

Zurück zu „Vermisste Erwachsene 2020 - 2029“