2021-Suche nach Aurica S. und 1j. Chantela - Lebensgefahr

Moderatoren: senia54, Hercules, Patty

Benutzeravatar
Hercules
Beiträge: 2047
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 07:00
Wohnort: Österreich
Austria

2021-Suche nach Aurica S. und 1j. Chantela - Lebensgefahr

Ungelesener Beitrag von Hercules »

POL-DO: Erneuter Fahndungsaufruf wegen Lebensgefahr: Polizei sucht Mutter und vermisstes Kind
Bild-Infos Download
Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 0333
21032801.jpg
21032801.jpg (5.84 KiB) 305 mal betrachtet
Wie bereits am Donnerstag (25.3.2021) berichtet, sucht die Polizei die 22-jährige Aurica S. - in der Obhut der Mutter befindet sich die kleine Chantela. Laut Beschluss des Amtsgerichts hat die Mutter vor mehr als zehn Tagen eine Klinik verlassen. Sie ist nicht in der Lage, ihre einjährige Tochter zu versorgen. Das Jugendamt sieht eine aktue Gefährdung des Kindeswohls.

Bisherige Ermittlungen und auch die Veröffentlichung vom 25. März mit einem Foto des Mädchens führten nicht zum Erfolg. Deshalb veröffentlicht die Polizei heute ein Bild, das auch die Mutter Aurica S. zeigt.

Wer erkennt Mutter und Kind auf dem Foto und kann etwas zum aktuellen Aufenthaltsort oder Aufenthaltsorten in jüngster Zeit sagen? Bitte verständigen Sie sofort die Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter Tel. 0231/132 7441 oder den Notruf 110 - eine Lebensgefahr für das Kind kann derzeit nicht ausgeschlossen werden.

Wir bitten die Medien, diesen Aufruf erneut zu veröffentlichen.

Siehe auch: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/4873351

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Peter Bandermann
Telefon: 0231-132-1023
E-Mail: Peter.Bandermann@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/4874956
Benutzeravatar
Hercules
Beiträge: 2047
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 07:00
Wohnort: Österreich
Austria

Ursprungsmeldung

Ungelesener Beitrag von Hercules »

Antworten

Zurück zu „Vermisste Erwachsene 2020 - 2029“