2020-Suche nach Jürgen H.

Moderatoren: Patty, Hercules, senia54

Benutzeravatar
senia54
Administrator
Beiträge: 1371
http://phpbb3styles.net
Registriert: Di 4. Nov 2014, 05:18
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

2020-Suche nach Jürgen H.

Ungelesener Beitrag von senia54 »

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Jürgen H. (57) wird vermisst: Polizei bittet um Hinweise
hjk.jpg
hjk.jpg (7.66 KiB) 243 mal betrachtet
Kassel (ots)

(Bitte beachten Sie auch das dieser Pressemitteilung beigefügte Foto des Vermissten.)

Kassel:

Der 57-jährige Jürgen H. aus Kassel wird vermisst. Besorgte Angehörige hatten am Montagabend bei der Polizei eine Vermisstenanzeige erstattet, weil sie keinen Kontakt mehr zu ihm herstellen konnten. Nach den bisherigen Ermittlungen hat der 57-Jährige am Montag sein gewohntes Lebensumfeld verlassen und ist seitdem unbekannten Aufenthalts. Da Jürgen H. dringend ärztliche Hilfe benötigt, bittet die Polizei nun um Hinweise aus der Bevölkerung.

Der Vermisste wohnt in der Kasseler Südstadt. Bislang ergaben sich trotz intensiver Ermittlungen keine Hinweise, wo er sich derzeit aufhalten könnte.

Jürgen H. ist 1,80 Meter groß und sehr schlank. Er hat kurze blonde Haare, trägt häufig einen leichten Oberlippenbart und eine Brille. Er könnte mit einem grünen Pullover, einer blauen Jeans und "Nike" Turnschuhen bekleidet sein.

Wer den zuständigen Ermittlern des Kommissariats 11 der Kasseler Kriminalpolizei Hinweise zum Aufenthaltsort des Vermissten geben kann, meldet sich bitte unter Tel.: 0561-9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen oder jeder anderen Polizeidienststelle.

Rückfragen bitte an:

Ulrike Schaake
Pressesprecherin
Tel. 0561 - 910 1021

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de
https://www.presseportal.de/blaulicht/p ... FZdveAVz78
Die Menschen bauen zu viele Mauern und zu wenig Brücken

Antworten

Zurück zu „Vermisste Erwachsene 2020 - 2029“