2020-Suche nach 91j. Alexander Hans R.

Moderatoren: Hercules, Patty, senia54

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 5197
http://phpbb3styles.net
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist

2020-Suche nach 91j. Alexander Hans R.

Ungelesener Beitrag von Patty »

23.04.2020 – 14:55

Polizei Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 200423-2: Polizei sucht vermissten Senior
POL-REK: 200423-2: Polizei sucht vermissten Senior
Bild-Infos Download Ein weiterer Medieninhalt

AR1.jpg

AR2.jpg
AR2.jpg (4.23 KiB) 864 mal betrachtet

AR3.jpg


Rhein-Erft-Kreis (ots)

Am 01.04.2020 verließ der an Demenz erkrankte, 91-jährige Alexander Hans Reygers, seine Wohnung in Linz am Rhein. Von dort fuhr er mit seinem grauen Peugeot 307 nach Pulheim. Dort lebte der Vermisste bis zum Jahr 2001. Polizeibeamte konnten seinen Peugeot 307 in der Nähe des Pulheimer Sees auffinden. Der Vermisste nahm, nachdem er sein Auto abgestellt hatte, Kontakt zu einem ihm bekannten Autohändler in Pulheim im Industriegebiet auf. Zu diesem Zeitpunkt wurde er zuletzt gesehen.

Umfangreiche Suchmaßnahmen mit einem Hubschrauber, Rettungstauchern und Suchhunden verliefen bisher erfolglos.

Herr Reygers ist etwa 170 Zentimeter groß und von schlanker Statur. Seine Haare sind grau, wobei er eine Stirnglatze hat. Er trug eine schwarze Jacke, eine schwarze Hose, ein beigefarbenes Oberteil und schwarze Schuhe. Außerdem trägt er eine schwarze Brille. Auf Grund seiner Schwerhörigkeit benötigt er normalerweise auch Hörhilfen. Besonders auffällig ist seine Gehbehinderung. Im Regelfall bewegt er sich deshalb auf zwei Krücken mit blauem Griff fort.

Die Polizei bittet um Ihre Mithilfe bei der Suche nach Herrn Reygers. Sollten Sie den Vermissten gesehen haben, werden Sie gebeten, sich beim Kriminalkommissariat 11 in Hürth unter der 02233-52-0 oder bei der Polizei Neuwied unter der 02631-878-0 zu melden. (akl)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/10374/4579175
Wir müssen von Zeit zu Zeit eine Rast einlegen und warten, bis unsere Seelen uns wieder eingeholt haben. (Indianische Weisheit)
Manchmal flüstert ein Glücksmoment: ich kann nicht so lange bleiben, aber lege Dir eine Erinnerung in Dein Herz.

Antworten

Zurück zu „Vermisste Erwachsene 2020 - 2029“