Vermisste Erwachsene 2010-20192018-Suche nach Reinhardt Franz B.

Moderatoren: senia54, Patty, Hercules

Benutzeravatar
senia54
Administrator
Beiträge: 1402
Registriert: Di 4. Nov 2014, 05:18
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:
Germany

2018-Suche nach Reinhardt Franz B.

Ungelesener Beitrag von senia54 » Do 23. Aug 2018, 18:17

jhk.jpg
jhk.jpg (7.02 KiB) 215 mal betrachtet



Seit Montag, 13.08.2018, wird der 65-jährige Reinhardt Franz Bitterer aus Hattersheim/Main vermisst. Er dürfte nach bisherigem Erkenntnisstand seine Wohnanschrift in der Albanstraße im Laufe des 13.08.2018 verlassen haben. Seit diesem Zeitpunkt gibt es keine Hinweise auf seinen Aufenthaltsort. Alle bisher durchgeführten Ermittlungen und Überprüfungen der Kriminalpolizei haben nicht zum Auffinden von Herrn Bitterer geführt. Aufgrund gesundheitlicher Probleme ist nicht auszuschließen, dass sich der Vermisste möglicherweise in einer hilflosen Lage befinden könnte. Herr Bitterer ist etwa 1, 80 Meter groß und von korpulenter Figur. Er hat zurückgekämmte, schwarze, nackenlange Haare mit sogenannten "Geheimratsecken". Er dürfe mit einer Jeanshose und einem karierten Hemd bekleidet sein. Der Vermisste ist Brillenträger, es ist jedoch nicht klar, ob er diese Brille aktuell trägt.

Wer den Vermissten gesehen hat oder Hinweise zu seinem aktuellen Aufenthaltsort machen kann, wird gebeten sich bei der Polizei in Hofheim/Ts. unter der Rufnummer 06192 / 20 79 - 0, oder jeder anderen Polizeidienststelle, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1046/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50154/4042302
Die Menschen bauen zu viele Mauern und zu wenig Brücken

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „Vermisste Erwachsene 2010-2019“