2019-Suche nach Christoph G.

Moderatoren: senia54, Hercules, Patty

Benutzeravatar
Hercules
Beiträge: 2081
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 07:00
Wohnort: Österreich

2019-Suche nach Christoph G.

Ungelesener Beitrag von Hercules »

Bereits seit dem 18.04.2019 wird der 31-jährige Christoph Gotter aus Cottbus vermisst. Er verließ an diesem Tag die Wohnung, in der er mit seiner Mutter lebt. Sie stellte nach der Rückkehr von der Arbeit fest, dass ihr Sohn mit unbekanntem Ziel verschwunden war. Zwei Tage später, nachdem er immer noch nicht wieder zurückgekehrt war, erstattete sie eine Vermisstenanzeige bei der Polizei.
20012301.jpg
20012301.jpg (3.03 KiB) 774 mal betrachtet
Der Vermisste führt kein Mobiltelefon, keinen Personalausweis und keine Krankenkassenkarte bei sich, der Aufenthalt ist seit diesem Tag unbekannt und bisher gab es keine Hinweise auf seinen Aufenthalt. Es ist ungewöhnlich, dass er sein gewohntes Umfeld verlässt, ohne eine Nachricht zu hinterlassen. Es gibt seit dem 18.04.2019 kein Lebenszeichen von ihm. Christoph Gotter ist sehr schlank, etwa 180 Zentimeter groß und hat dunkle kurze Haare. Zum Zeitpunkt seines Verschwindens trug er eine schwarze Hose, schwarze halbhohe Schuhe sowie eine schwarz-blaue Blousonjacke und führte einen blauen Wanderrucksack und ein Fahrrad mit sich.
In diesem Zusammenhang fragt die Polizei erneut – wer kennt die Person auf dem Foto (im Anhang) und kann sachdienliche Hinweise zu seinem derzeitigen Aufenthalt geben? Melden Sie sich telefonisch unter 0355 4937 1227 in der Polizeiinspektion Cottbus/Spree-Neiße.

Vermisst
Verantwortlich:
Polizeidirektion Süd
Pressestelle

Juri-Gagarin-Straße 15-16
03046 Cottbus

Telefax: 0355 4937-2002
pressestelle01.pdsued@polizei-internet.brandenburg.de

Telefon: 0355 4937–2020

https://polizei.brandenburg.de/fahndung ... en/1800069

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 5273
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist

2019-Suche nach Christoph G.

Ungelesener Beitrag von Patty »

Suche nach vermisstem 31-Jährigen
Cottbus Cottbus

CG.jpg
CG.jpg (3.18 KiB) 726 mal betrachtet

Kategorie Vermisste PersonenDatum22.01.2020

Bereits seit dem 18.04.2019 wird der 31-jährige Christoph Gotter aus Cottbus vermisst. Er verließ an diesem Tag die Wohnung, in der er mit seiner Mutter lebt. Sie stellte nach der Rückkehr von der Arbeit fest, dass ihr Sohn mit unbekanntem Ziel verschwunden war. Zwei Tage später, nachdem er immer noch nicht wieder zurückgekehrt war, erstattete sie eine Vermisstenanzeige bei der Polizei.

Der Vermisste führt kein Mobiltelefon, keinen Personalausweis und keine Krankenkassenkarte bei sich, der Aufenthalt ist seit diesem Tag unbekannt und bisher gab es keine Hinweise auf seinen Aufenthalt. Es ist ungewöhnlich, dass er sein gewohntes Umfeld verlässt, ohne eine Nachricht zu hinterlassen. Es gibt seit dem 18.04.2019 kein Lebenszeichen von ihm.

Christoph Gotter ist sehr schlank, etwa 180 Zentimeter groß und hat dunkle kurze Haare. Zum Zeitpunkt seines Verschwindens trug er eine schwarze Hose, schwarze halbhohe Schuhe sowie eine schwarz-blaue Blousonjacke und führte einen blauen Wanderrucksack und ein Fahrrad mit sich.

In diesem Zusammenhang fragt die Polizei erneut – wer kennt die Person auf dem Foto (im Anhang) und kann sachdienliche Hinweise zu seinem derzeitigen Aufenthalt geben? Melden Sie sich telefonisch unter 0355 4937 1227 in der Polizeiinspektion Cottbus/Spree-Neiße.

Vermisst
Verantwortlich:
Polizeidirektion Süd
Pressestelle

Juri-Gagarin-Straße 15-16
03046 Cottbus

Telefax: 0355 4937-2002
pressestelle01.pdsued@polizei-internet.brandenburg.de

Telefon: 0355 4937–2020
Zum Impressum des Polizeipräsidiums

https://polizei.brandenburg.de/fahndung ... en/1800069
Wir müssen von Zeit zu Zeit eine Rast einlegen und warten, bis unsere Seelen uns wieder eingeholt haben. (Indianische Weisheit)
Manchmal flüstert ein Glücksmoment: ich kann nicht so lange bleiben, aber lege Dir eine Erinnerung in Dein Herz.

Antworten

Zurück zu „Vermisste Erwachsene 2020 - 2029“