Vermisste Erwachsene 2010-20192019-Suche nach Anna S.

Moderatoren: senia54, Hercules, Patty

Benutzeravatar
Hercules
Beiträge: 1998
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 07:00
Wohnort: Österreich
Austria

2019-Suche nach Anna S.

Ungelesener Beitrag von Hercules » Do 27. Jun 2019, 07:24

POL-GE: Polizei sucht nach vermisster Gelsenkirchenerin
POL-GE: Polizei sucht nach vermisster Gelsenkirchenerin
Bild-Infos Download Ein weiterer Medieninhalt
Gelsenkirchen (ots)
19062703.jpg
19062703.jpg (5.5 KiB) 426 mal betrachtet
19062702.jpg
19062702.jpg (3.42 KiB) 426 mal betrachtet
Die Staatsanwaltschaft Essen und die Polizei Gelsenkirchen bitten die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach der vermissten Anna Smaczny. Die 35-jährige Gelsenkirchenerin hatte am vergangenen Wochenende offensichtlich ohne erkennbaren Grund ihr gewohntes Lebensumfeld verlassen.

Die Gelsenkirchenerin kann wie folgt beschrieben werden: Circa 155 cm groß, zurzeit schulterlanges mittelblondes Haar, bunte lange Fingernägel, Bekleidung in der Regel auffallend farbig grell, führt vermutlich einen rosafarbenen Rucksack mit. Die Staatsanwaltschaft hat ein Foto der vermissten Frau nun zur Öffentlichkeitsfahndung freigegeben. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Aufenthaltsort der 35-Jährigen machen können, werden gebeten sich unter den Rufnummer 0209/365-8240 (Kriminalwache) oder - 7171 (Kriminalkommissariat 11) bei der Polizei Gelsenkirchen zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Torsten Sziesze
Telefon: 0209 / 365 2010
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/51056/4307955

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4967
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Opfer ein Gewaltverbrechens?-Belohnung ausgelobt

Ungelesener Beitrag von Patty » Fr 5. Jul 2019, 16:03

Engel verrichten still ihr Werk. (Peter Bamm)
Ich sterbe, aber meine Liebe zu Euch stirbt nicht. Ich werde Euch vom Himmel herab lieben, wie ich Euch auf Erden geliebt habe. (Hieronymus)


Antworten

Social Media

       

Zurück zu „Vermisste Erwachsene 2010-2019“