Ungeklärte Morde an Erwachsenen 2000-20092003-Mord an Josef Hellinger

Moderatoren: senia54, Patty, Hercules, senia54, Hercules, Patty

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 5243
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

2003-Mord an Josef Hellinger

Ungelesener Beitrag von Patty » Fr 2. Mär 2018, 22:57

Am 15. August 2003 wurde der 86 Jahre alte Josef Hellinger in seinem Haus in der Heinrich-Heine-Straße ermordet. Der oder die Täter hatten den Rentner zuvor mit Kabelbindern gefesselt. Der oder die Mörder hatten zwei Kabelbinder so fest um den Hals des Rentners gewickelt, dass er qualvoll erstickte. Dem sterbenden Mann wurde außerdem ein 30 Zentimeter langes Küchenmesser in die Brust gestoßen. Der oder die Täter nahmen mehrere Sparbücher mit.

http://www.kreisblatt.de/lokales/main-t ... 76,2866002
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 5243
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Re: 2003-Mord an Josef Hellinger

Ungelesener Beitrag von Patty » Fr 2. Mär 2018, 23:14

Der erste dieser beiden Morde an Senioren wurde am Freitag, 15. August 2003, begangen. Der zurückgezogen lebende Opel-Pensionär Josef Hellinger war nach den Ermittlungen der Polizei tagsüber noch am Leben. Was sich aber nach 18 Uhr im Haus des Flörsheimers in der Heinrich-Heine-Straße 15 abspielte, ist bis heute ein Geheimnis. Sicher ist nur, dass ein oder mehrere Täter den 86-Jährigen überfallen, an Händen und Füßen fesseln und anschließend mit einem Fleischermesser mit brutaler Gewalt erstechen.

http://www.kreisblatt.de/lokales/main-t ... 676,428369
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „Ungeklärte Morde an Erwachsenen 2000-2009“