alle aufgeklärten Tötungsdelikte sowie versuchte Tötungsdelikte2018-Bremen: Eltern von 3 Kindern leblos aufgefunden-Eltern erstechen sich gegenseitig

nur aufgeklärte und versuchte Tötungsdelikte hier hinein posten!

Moderatoren: senia54, Hercules, Patty

Benutzeravatar
Hercules
Beiträge: 1912
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 07:00
Wohnort: Österreich
Austria

2018-Bremen: Eltern von 3 Kindern leblos aufgefunden-Eltern erstechen sich gegenseitig

Ungelesener Beitrag von Hercules » Do 12. Jul 2018, 07:54

POL-HB: Nr.: 0446 --Mordkommission ermittelt nach Tötungsdelikt--
11.07.2018 – 14:50
Bremen (ots) -

-
Ort: Bremen-Hemelingen
Zeit: 11.07.18, 7.45 Uhr
Am Mittwochmorgen fanden Einsatzkräfte der Polizei Bremen in einer Wohnung im Bremer Stadtteil Hemelingen die leblosen Eltern dreier Kinder.

Gegen 7.45 Uhr meldete sich die Tochter des toten Paares über den Notruf. Die schnell eintreffenden Einsatz- und Rettungskräfte konnten vor Ort nur noch den Tod der beiden 30-Jährigen feststellen. Nach ersten Erkenntnissen ist von einer Beziehungstat auszugehen, es wird derzeit nicht nach einer dritten Person gefahndet. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Todesursache aufgenommen.

Die Tochter und ihre beiden Geschwister wurden umgehend durch die Einsatzkräfte betreut und anschließend dem Kinder- und Jugendnotdienst übergeben.

Weitere Auskünfte erteilt die Staatsanwaltschaft Bremen.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Nils Matthiesen
Telefon: 0421 361-12114
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/3994978

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 5065
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Eltern erstechen sich gegenseitig

Ungelesener Beitrag von Patty » Di 17. Jul 2018, 19:15

Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „alle aufgeklärten Tötungsdelikte sowie versuchte Tötungsdelikte“