2020-Hannover: Kadir A. auf Friedhof getötet aufgefunden-Festnahmen-Anklage erhoben

Moderatoren: Hercules, Patty, senia54

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 5198
http://phpbb3styles.net
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist

2020-Hannover: Kadir A. auf Friedhof getötet aufgefunden-Festnahmen-Anklage erhoben

Ungelesener Beitrag von Patty »

Wir müssen von Zeit zu Zeit eine Rast einlegen und warten, bis unsere Seelen uns wieder eingeholt haben. (Indianische Weisheit)
Manchmal flüstert ein Glücksmoment: ich kann nicht so lange bleiben, aber lege Dir eine Erinnerung in Dein Herz.

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 5198
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist

Identifiziert

Ungelesener Beitrag von Patty »

Wir müssen von Zeit zu Zeit eine Rast einlegen und warten, bis unsere Seelen uns wieder eingeholt haben. (Indianische Weisheit)
Manchmal flüstert ein Glücksmoment: ich kann nicht so lange bleiben, aber lege Dir eine Erinnerung in Dein Herz.

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 5198
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist

Foto des Getöteten-Zeugen gesucht

Ungelesener Beitrag von Patty »

17.04.2020 – 16:25

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Nachtragsmeldung: Leiche auf Friedhof entdeckt - Ermittler suchen mit Foto des Getöteten nach Zeugen
POL-H: Nachtragsmeldung: Leiche auf Friedhof entdeckt - Ermittler suchen mit Foto des Getöteten nach Zeugen
Bild-Infos Download

KA.jpg

Hannover (ots)

Am Mittwochmorgen, 15.04.2020, haben Friedhofsmitarbeiter eine männliche Leiche auf dem Gelände eines Friedhofes an der Straße Kleiner Hillen in Kirchrode gefunden. Eine durchgeführte Obduktion hat ergeben, dass es sich hierbei um den seit 07.04.2020 vermissten Kadir A. (28 Jahre) aus Bielefeld handelt. Mit der Veröffentlichung eines Fotos des 28-Jährigen erhoffen sich die Ermittler neue Hinweise aus der Bevölkerung.

Durch die Beamten des Zentralen Kriminaldienstes wurde die Mordkommission (MK) "Zündschnur" eingerichtet. Es fanden bereits erste Befragungen der Anwohner im Nahbereich des Friedhofes statt. Zudem wurde am gestrigen Tag, 16.04.2020, mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei sowie einem Leichenspürhund der Friedhof erneut nach Spuren abgesucht.

Ein Auswertungsergebnis der aufgefundenen Spuren steht noch aus. Nun erhoffen sich die Ermittler der MK "Zündschnur" mit der Veröffentlichung des Bildes vom 28-Jährigen weitere Hinweise aus der Bevölkerung.

Zeugen, welche Kadir A. ab dem 04.04.2020 gesehen haben oder Hinweise zu Begleitpersonen geben können, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 zu melden. /boe, now

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Heike de Boer
Telefon: 0511 109-1043
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
https://www.pd-h.polizei-nds.de

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/66841/4573991
Wir müssen von Zeit zu Zeit eine Rast einlegen und warten, bis unsere Seelen uns wieder eingeholt haben. (Indianische Weisheit)
Manchmal flüstert ein Glücksmoment: ich kann nicht so lange bleiben, aber lege Dir eine Erinnerung in Dein Herz.

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 5198
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist

Erneuter Zeugenaufruf

Ungelesener Beitrag von Patty »

24.04.2020 – 15:55

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Nachtragsmeldung: Leiche auf Friedhof entdeckt - erneuter Zeugenaufruf
POL-H: Nachtragsmeldung: Leiche auf Friedhof entdeckt - erneuter Zeugenaufruf
Bild-Infos Download

KA.jpg

Hannover (ots)

Am Mittwochmorgen, 15.04.2020, haben Friedhofsmitarbeiter eine männliche Leiche auf dem Gelände eines Friedhofes an der Straße Kleiner Hillen in Kirchrode gefunden. Hierbei handelt es sich um den vermissten Kadir A. aus Bielefeld. Mit der Veröffentlichung eines weiteren Fotos des 28-Jährigen erhoffen sich die Ermittler neue Hinweise aus der Bevölkerung.

Durch die Beamten der Mordkommission "Zündschnur" wird mit Hochdruck weiter zu den Hintergründen der Tat und dem Täter ermittelt. Aktuell verteilen die Ermittler ein Plakat mit einem Foto des Getöteten im hannoverschen Stadtteil Kirchrode.

Kadir A. war am Sonntag, 05.04.2020, mit der Straßenbahn und zu Fuß in Hannover unterwegs. Hierbei trug er unter anderem auch einen blau-gemusterten Turnbeutel.

Zeugen, welche Kadir A. gesehen haben, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 zu melden. /boe, has

Rückfragen bitte an:

Staatsanwaltschaft Hannover
Erste Staatsanwältin Kathrin Söfker
Tel.: 0511 347-3106
Mobil: 0172 9112335
E-Mail: STH-B-Pressestelle@justiz.niedersachsen.de

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/66841/4580384
Wir müssen von Zeit zu Zeit eine Rast einlegen und warten, bis unsere Seelen uns wieder eingeholt haben. (Indianische Weisheit)
Manchmal flüstert ein Glücksmoment: ich kann nicht so lange bleiben, aber lege Dir eine Erinnerung in Dein Herz.

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 5198
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist

Festnahmen

Ungelesener Beitrag von Patty »

Wir müssen von Zeit zu Zeit eine Rast einlegen und warten, bis unsere Seelen uns wieder eingeholt haben. (Indianische Weisheit)
Manchmal flüstert ein Glücksmoment: ich kann nicht so lange bleiben, aber lege Dir eine Erinnerung in Dein Herz.

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 5198
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist

Wer kann Hinweise auf gesuchte Gegenstände geben?

Ungelesener Beitrag von Patty »

15.05.2020 – 09:38

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Fahndungsaufruf zum Tötungsdelikt in Hannover-Kirchrode: Wer kann Hinweise auf gesuchte Gegenstände geben?
Hannover (ots)

Die Ermittlungen von Staatsanwaltschaft Hannover und Polizeidirektion Hannover zu dem Tötungsdelikt im hannoverschen Stadtteil Kirchrode, bei dem das 28-jährige Opfer am 15.04.2020 auf dem Gelände eines Friedhofs an der Straße Kleiner Hillen gefunden worden war, laufen auch nach der Festnahme von zwei Tatverdächtigen weiter auf Hochtouren. Jetzt wendet sich die Mordkommission (MoKo) Zündschur erneut an die Öffentlichkeit und erhofft sich Hinweise auf einen Koffer. Möglicherweise steht er im Zusammenhang mit der Tat und befindet sich in Hamburg.

Nach bisherigen Erkenntnissen war der Leichnam von Kadir A. am Mittwoch, 15.04.2020, auf dem Jakobifriedhof gefunden worden. Intensive Ermittlungen hatte die MoKo auf die Spur eines Mannes (23) und einer Frau (25) aus Hannover gebracht, die unter dringendem Tatverdacht stehen. (Wir haben mehrfach berichtet.)

Die Ermittlungen, auch zu den Hintergründen, dauern an. Dabei wenden sich die Ermittler jetzt erneut an die Öffentlichkeit. Bilder einer Überwachungskamera zeigen, dass die beiden Tatverdächtigen am Samstag, 18.04.2020, gegen 20:00 Uhr mit einem Koffer, aus Hannover kommend, in Hamburg am Hauptbahnhof angekommen sind. Der Koffer könnte im Zusammenhang mit der Tat stehen. Es handelt sich um einen dunkelblauen Samsonite Koffer. Die Ermittler vermuten, dass sich darin ein schwarzer Bügelkopfhörer der Marke JBL, ein japanisches Tanto Schwert, ein Handy der Marke Huawei, ein Turnbeutel mit Fahrradmotiv und ein Turnschuh der Marke Fila (weiß/blau/rot) befinden.

Später kehrten die Beschuldigten ohne den Koffer nach Hannover zurück. Mutmaßlich wurde er im Hamburger Stadtgebiet abgestellt - möglichweise als Sperrgut. Die Kripo Hannover fragt: Wer kann Hinweise zu dem Koffer und den gesuchten Gegenständen geben?

Zeugen werden gebeten, sich bei dem Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 zu melden. /ahm, has

Unsere Ursprungsmeldungen finden Sie hier: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/66841/4591270 (07.05.2020) https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/66841/4572122 (15.04.2020) https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/66841/4573991 (17.04.2020) https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/66841/4580384 (24.04.2020)

Rückfragen bitte an:

Erste Staatsanwältin Kathrin Söfker
Tel: 0511 / 3473106
Mobil: 0172 / 9112335

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/66841/4597707
Wir müssen von Zeit zu Zeit eine Rast einlegen und warten, bis unsere Seelen uns wieder eingeholt haben. (Indianische Weisheit)
Manchmal flüstert ein Glücksmoment: ich kann nicht so lange bleiben, aber lege Dir eine Erinnerung in Dein Herz.

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 5198
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist

Anklage erhoben

Ungelesener Beitrag von Patty »

Wir müssen von Zeit zu Zeit eine Rast einlegen und warten, bis unsere Seelen uns wieder eingeholt haben. (Indianische Weisheit)
Manchmal flüstert ein Glücksmoment: ich kann nicht so lange bleiben, aber lege Dir eine Erinnerung in Dein Herz.

Antworten

Zurück zu „Anklage erhoben“