alle aufgeklärten Tötungsdelikte sowie versuchte Tötungsdelikte2018-Mord an 14j.Susanna Maria F.-Festnahme - Geständnis

nur aufgeklärte und versuchte Tötungsdelikte hier hinein posten!

Moderatoren: senia54, Patty, Hercules, senia54, Hercules, Patty

Benutzeravatar
senia54
Administrator
Beiträge: 1555
Registriert: Di 4. Nov 2014, 05:18
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:
Germany

2018-Mord an 14j.Susanna Maria F.-Festnahme - Geständnis

Ungelesener Beitrag von senia54 » Mi 30. Mai 2018, 17:09

POL-H: ÖFFENTLICHKEITSFAHNDUNG...
Hannover (ots) - Mit Fotos einer Überwachungskamera sucht die Kripo Hannover nach einer bislang unbekannten ...

WIESBADEN - POLIZEIPRÄSIDIUM WESTHESSEN
POL-WI: Pressemitteilung der Wiesbadener Kriminalpolizei: 14-jährige Susanna Maria Feldman vermisst
30.05.2018 – 14:29

Bild der Vermissten Bild-Infos Download
Wiesbaden (ots) - Mainz/Wiesbaden - seit dem 22.05.2018

Seit dem 22.05.2018 ist die 14-jährige Susanna FELDMAN aus Mainz vermisst. Zu diesem Zeitpunkt hielt sich die Jugendliche in der Wiesbadener Innenstadt mit Freunden auf. Sie sollte am Abend des 22.05.2018 zurück in die elterliche Wohnung kehren, was sie jedoch nicht tat. Aufgrund gesundheitlicher Probleme ist eine Gefahr für die Jugendliche nicht ausgeschlossen.

Bekannte Anlaufadressen sind die Innenstadt Wiesbaden (insbesondere die Kirchgasse und der Platz der Deutschen Einheit) sowie der Hauptbahnhof Wiesbaden. Die bekannt gewordenen Örtlichkeiten wurden durch die Polizei ohne Ergebnis kontrolliert. In diesem Zusammenhang wird heute Nachmittag im Bereich von Wiesbaden-Erbenheim auch ein Polizeihubschrauber mit einem Suchauftrag zum Einsatz kommen.

Es gibt darüber hinaus Hinweise, dass sie in Begleitung unterwegs ist und sich möglicherweise auf dem Weg ins Ausland befindet.

Susanna ist 1,50 Meter groß, kräftig, hat dunkelbraune Augen, trägt dunkle lange, meist offene Haare und ist in der Regel geschminkt. Bekleidet ist sie mit schwarzen Jeans, schwarzen Schuhen, einem schwarzen Cardigan und einem weißen Top. Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Wiesbadener Kriminalpolizei unter der Rufnummer (0611) 345-3333 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Telefon: (0611) 345-1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43562/3957422
Die Menschen bauen zu viele Mauern und zu wenig Brücken

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 5218
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Heutige Suchmaßnahme

Ungelesener Beitrag von Patty » Mo 4. Jun 2018, 15:01

POL-WI: Pressemitteilung der Wiesbadener Kriminalpolizei: Suchmaßnahmen im Vermisstenfall der 14-jährigen Susanna Maria Feldmann
04.06.2018 – 14:18

Wiesbaden (ots) - Wiesbaden-Erbenheim 04.06.2018

Einsatzkräfte des Polizeipräsidiums Westhessen und der Hessischen Bereitschaftspolizei suchen derzeit im Bereich von Wiesbaden-Erbenheim nach Spuren im Zusammenhang mit dem Vermisstenfall der 14-jährigen Susanna Maria Feldmann. Die Jugendliche wird seit dem 22.05.2018 vermisst. Bereits in der vergangenen Woche waren Such- und Ermittlungsmaßnahmen eingeleitet worden, die jedoch nicht zum Auffinden der Vermissten geführt haben. Gestern Abend ging bei der Wiesbadener Polizei ein Zeugenhinweis im Zusammenhang mit dem Vermisstenfall ein. Aufgrund des Hinweises wurden die Suchmaßnahmen, die momentan noch andauern, im Bereich von Wiesbaden-Erbenheim am heutigen Tag fortgesetzt. Im Hinblick auf die weitere Polizeiarbeit bitten wir um Verständnis, dass wir zunächst keine weitergehenden Angaben machen können.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Telefon: (0611) 345-1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de
Original-Content von: Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43562/3961018
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)



Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 5218
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

weiblicher Leichnam aufgefunden

Ungelesener Beitrag von Patty » Mi 6. Jun 2018, 16:39

Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 5218
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Bericht und Video

Ungelesener Beitrag von Patty » Mi 6. Jun 2018, 19:45

Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 5218
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Einladung zur Pressekonferenz am 07.06.2018

Ungelesener Beitrag von Patty » Mi 6. Jun 2018, 20:52

Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 5218
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Tatverdächtiger wird gesucht

Ungelesener Beitrag von Patty » Mi 6. Jun 2018, 21:05

Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 5218
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Re: 2018-Suche nach 14j.Susanna Maria F.-weiblicher Leichnam aufgefunden

Ungelesener Beitrag von Patty » Do 7. Jun 2018, 07:33

Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
senia54
Administrator
Beiträge: 1555
Registriert: Di 4. Nov 2014, 05:18
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:
Germany

Dieser Mann wird gesucht, ein 35j.Tatverdächtiger ist schon in Haft

Ungelesener Beitrag von senia54 » Do 7. Jun 2018, 12:01

+++ Pressekonferenz im Live-Ticker +++
Soll 14-jährige Susanna ermordet haben: Jetzt informiert Polizei über den Verdächtigen

Polizei/dpaDas Bild zeigt den 20-jährigen Tatverdächtigen
Aktualisiert am Donnerstag, 07.06.2018, 11:48
Auf der Suche nach einer vermissten 14-Jährigen hat die Polizei in Wiesbaden eine weibliche Leiche entdeckt. Die Ermittler bestätigten am Donnerstag, dass es sich um das vermisste Mädchen handelt. Zuvor soll sie vergewaltigt worden sein.
weiter im Link..

https://www.focus.de/panorama/welt/wies ... 53421.html
Die Menschen bauen zu viele Mauern und zu wenig Brücken

Benutzeravatar
senia54
Administrator
Beiträge: 1555
Registriert: Di 4. Nov 2014, 05:18
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:
Germany

Pressekonferenz mit Details

Ungelesener Beitrag von senia54 » Do 7. Jun 2018, 12:35

noch ein besseres Bild zur Fahndung

Gesucht wird Ali Bashar

https://www.stern.de/panorama/stern-cri ... e=standard

Anmerkung bei der Pressekonferenz:

"Es ist ein abstoßendes Verbrechen", so der Polizeipräsident. "Es muss aber auch gesagt werden, dass ein 13-jähriger Flüchtling entscheidend zur Aufklärung beigetragen hat."
Die Menschen bauen zu viele Mauern und zu wenig Brücken

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 5218
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Fotofahndung nach 20j. Ali Bashar - Zeugenaufruf

Ungelesener Beitrag von Patty » Do 7. Jun 2018, 17:22

POL-WI: Pressemitteilung der Wiesbadener Staatsanwaltschaft und des Polizeipräsidiums Westhessen
07.06.2018 – 13:19
1 weiterer Medieninhalt





TV BASHAR
Bild-Infos Download

Wiesbaden (ots) - Haftbefehl gegen einen mutmaßlichen Tatverdächtigen im Fall Susanna Maria Feldman erlassen. Zeugenaufruf durch die Wiesbadener Kriminalpolizei

(He)Durch das Amtsgericht Wiesbaden wurde im Fall der getöteten Susanna Maria Feldman zwischenzeitlich ein, durch die Wiesbadener Staatsanwaltschaft beantragter, Haftbefehl gegen einen Tatverdächtigen erlassen. Die Ermittler der Wiesbadener Kriminalpolizei bitten in diesem Zusammenhang um Zeugenhinweise aus der Bevölkerung.

Wie bereits bekanntgegeben, gilt ein irakischer Staatsangehöriger als tatverdächtig. Hierbei handelt es sich um den 20-jährigen Ali BASHAR, welcher nach derzeitigem Stand der Ermittlungen am 02.Juni 2018 mit mehreren Familienmitgliedern aus Deutschland ausgereist ist. Es liegen Erkenntnisse vor, dass das Ziel die Stadt Erbil im Irak ist.

Im Rahmen der Ermittlungen wurde gestern Abend in Wiesbaden-Erbenheim eine männliche Person an ihrer Wohnanschrift festgenommen. Diese befindet sich in Polizeigewahrsam; eine mögliche Tatbeteiligung wird überprüft. Eine Vorführung vor einem Haftrichter findet am heutigen Tag statt.

Für die Ermittler ist nun von Bedeutung zu erfahren, wo sich Ali BASHAR, vielleicht auch in Begleitung von Susanna Maria Feldman, seit dem 22.Mai 2018, oder auch wenige Tage zuvor, aufgehalten hat. Zur Hinweisaufnahme wurde ein Callcenter mit mehreren Polizeibeamten eingerichtet, welches ab sofort besetzt ist.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich dort unter der Rufnummer (0611) 345-5555 zu melden.


Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Telefon: (0611) 345-1041 / 1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43562/3964327
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 5218
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Bericht und Video der Pressekonferenz

Ungelesener Beitrag von Patty » Do 7. Jun 2018, 19:27

Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 5218
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Haftbefehl gegen zweiten mutmaßlichen Tatverdächtigen zurückgenommen

Ungelesener Beitrag von Patty » Do 7. Jun 2018, 19:31

POL-WI: Pressemitteilung der Wiesbadener Staatsanwaltschaft und des Polizeipräsidiums Westhessen
07.06.2018 – 19:15

Wiesbaden (ots) - Haftbefehlsantrag gegen zweiten mutmaßlichen Tatverdächtigen im Fall Susanna Maria Feldman zurückgenommen.

(He)Nachdem sich im Laufe des Nachmittags neue Ermittlungsergebnisse ergeben haben, nach welchen ein dringender Tatverdacht gegen den 35 Jährigen Beschuldigten zum jetzigen Zeitpunkt nicht mehr zu begründen ist, wurde der Haftbefehlsantrag am heutigen Abend im Rahmen der Vorführung vor dem Ermittlungsrichter beim AG Wiesbaden durch die Staatsanwaltschaft zurückgenommen. Der Beschuldigte wurde nach Beendigung der Anhörung entlassen.

Die Ermittler der Wiesbadener Kriminalpolizei bitten weiterhin um Zeugenhinweise aus der Bevölkerung. Wer hat in der Nacht vom 22./23.Mai 2018 und auch am 23.Mai 2018 tagsüber in dem Bereich Wiesbaden-Erbenheim, Kreuzberger Ring sowie in dem Gebiet zwischen Boelckestraße, Bundesstraße 455 und der Bahnlinie (Gemarkung "Dörrwiesen") verdächtige Wahrnehmungen gemacht?

Wer hat Susanna Feldman am 22. und/oder 23.Mai 2018 gesehen?

Zur Hinweisaufnahme wurde ein Callcenter mit mehreren Polizeibeamten eingerichtet. Dieses ist bis auf weiteres rund um die Uhr besetzt. Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich dort unter der Rufnummer (0611) 345-5555 zu melden.

Rückfragen zu dieser Pressemeldung richten Sie bitte an die Staatsanwaltschaft Wiesbaden, Telefon (0611) 3261-6050

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Telefon: (0611) 345-1041 / 1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43562/3964737
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 5218
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Fahndung in türkischer und arabischer Sprache

Ungelesener Beitrag von Patty » Do 7. Jun 2018, 20:59

POL-WI: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Westhessen
07.06.2018 – 20:22
1 weiterer Medieninhalt
TV Bashar
Bild-Infos Download

2 Dokumente

w1.jpg
PM_Türkisch.pdf
PDF - 33 kB

w2.jpg
PM_Arabisch.pdf
PDF - 512 kB

Wiesbaden (ots) - Fahndung nach Ali BASHAR in arabischer und türkischer Sprache

(fm)Im Fall der getöteten Susanna Maria Feldman haben wir unsere Pressemeldung bezüglich der Öffentlichkeitsfahndung nach dem mutmaßlichen Tatverdächtigen Ali BASHAR zusätzlich auf Arabisch und Türkisch übersetzt. Diese finden Sie im Anhang.

Originaltext der Pressemeldung vom 07.06.2018, 13:19Uhr:

Haftbefehl gegen einen mutmaßlichen Tatverdächtigen im Fall Susanna Maria Feldman erlassen. Zeugenaufruf durch die Wiesbadener Kriminalpolizei.

Durch das Amtsgericht Wiesbaden wurde im Fall der getöteten Susanna Maria Feldman zwischenzeitlich ein, durch die Wiesbadener Staatsanwaltschaft beantragter, Haftbefehl gegen einen Tatverdächtigen erlassen. Die Ermittler der Wiesbadener Kriminalpolizei bitten in diesem Zusammenhang um Zeugenhinweise aus der Bevölkerung. Wie bereits bekanntgegeben, gilt ein irakischer Staatsangehöriger als tatverdächtig. Hierbei handelt es sich um den 20-jährigen Ali BASHAR, welcher nach derzeitigem Stand der Ermittlungen am 02.Juni 2018 mit mehreren Familienmitgliedern aus Deutschland ausgereist ist. Es liegen Erkenntnisse vor, dass das Ziel die Stadt Erbil im Irak ist. Im Rahmen der Ermittlungen wurde gestern Abend in Wiesbaden-Erbenheim eine männliche Person an ihrer Wohnanschrift festgenommen. Diese befindet sich in Polizeigewahrsam; eine mögliche Tatbeteiligung wird überprüft. Eine Vorführung vor einem Haftrichter findet am heutigen Tag statt. Für die Ermittler ist nun von Bedeutung zu erfahren, wo sich Ali BASHAR, vielleicht auch in Begleitung von Susanna Maria Feldman, seit dem 22.Mai 2018, oder auch wenige Tage zuvor, aufgehalten hat. Zur Hinweisaufnahme wurde ein Callcenter mit mehreren Polizeibeamten eingerichtet, welches ab sofort besetzt ist. Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich dort unter der Rufnummer (0611) 345-5555 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Telefon: (0611) 345-1041 / 1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de


https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43562/3964748
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „alle aufgeklärten Tötungsdelikte sowie versuchte Tötungsdelikte“