Vermisste Erwachsene 2010-20192018-Suche nach 78j. Albert Sch.

Moderatoren: senia54, Hercules, Patty

Benutzeravatar
Hercules
Beiträge: 1903
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 07:00
Wohnort: Österreich
Austria

2018-Suche nach 78j. Albert Sch.

Ungelesener Beitrag von Hercules » Di 16. Jan 2018, 16:41

POL-FR: Hochschwarzwald, Bereich Wutachschlucht, Vermisste Person mit Hund unterwegs
16.01.2018 – 15:26


Freiburg (ots) - Seit dem 15.01.2018, 11:00 Uhr, ist Herr Albert Schlegel, 78 Jahre alt, wohnhaft in Friedenweiler, zu Fuß mit seinem Hund, Mischling, Farbe schwarz/braun/weiß, hört auf den Namen "Bobby", in Richtung Wutachschlucht unterwegs. Herr Schlegel ist 78 Jahre alt, dement, ca. 160 - 170 cm groß, schlank und wie folgt bekleidet: Grüne Jacke, braune Hose, dunkelgraue Schildkappe. Es ist nicht auszuschließen, dass sich Herr Schlegel in einer hilflosen Lage befindet. Er wurde am gestrigen Nachmittag gegen 16:00 Uhr im Bereich der K 6516 gesehen, als er im von der Schattenmühle in Richtung Boll lief. Die Suche mit einem Großaufgebot von Feuerwehr, Polizei, DRK, Bergwacht und einem Polizeihubschrauber verlief bislang negativ. Zurzeit werden Kräfte mit Suchhunden herangeführt. Wer zum Aufenthaltort des Vermissten Angaben machen kann, wird gebeten, sich mit dem Polizeireveir Titisee-Neustadt, Tel.: 07651 9336-0, in Verbindung zu setzten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Titisee-Neustadt
Uwe Kaiser
Telefon: 07651 / 9336 - 110
E-Mail: titisee-neustadt.prev@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3841248

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4908
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Foto des Vermissten und seinem Hund

Ungelesener Beitrag von Patty » Mi 17. Jan 2018, 17:10

POL-FR: Lkrs. Breisgau-Hochschwarzwald, Bereich Wutachschlucht: 1. Folgemeldung zu - Vermisste Person mit Hund unterwegs
17.01.2018 – 11:03

as1.jpg

as2.jpg
as2.jpg (7.22 KiB) 923 mal betrachtet

as3.jpg

as4.jpg
as4.jpg (9.17 KiB) 923 mal betrachtet

POL-FR: Lkrs. Breisgau-Hochschwarzwald, Bereich Wutachschlucht: 1. Folgemeldung zu - Vermisste Person mit Hund unterwegs
Quelle: Polizeipräsidium Freiburg
Bild-Infos Download

Freiburg (ots) - Die erneute Suche nach dem Vermissten Albert Schlegel begann bereits in den heutigen (17.01.2018) Morgenstunden. Es liegen Hinweise vor, dass sein Hund im Bereich der Auenhöfe westlich von Bonndorf gesichtet werden konnte.

Ein Lichtbild von Herrn Schlegel wird unter dem beigefügten link zur Veröffentlichung im Rahmen der Vermisstensuche zur Verfügung gestellt.

lr

- Erstmeldung vom 16.01.2018 -

Seit dem 15.01.2018, 11:00 Uhr, ist Herr Albert Schlegel, 78 Jahre alt, wohnhaft in Friedenweiler, zu Fuß mit seinem Hund, Mischling, Farbe schwarz/braun/weiß, hört auf den Namen "Bobby", in Richtung Wutachschlucht unterwegs. Herr Schlegel ist 78 Jahre alt, dement, ca. 160 - 170 cm groß, schlank und wie folgt bekleidet: Grüne Jacke, braune Hose, dunkelgraue Schildkappe. Es ist nicht auszuschließen, dass sich Herr Schlegel in einer hilflosen Lage befindet. Er wurde am gestrigen Nachmittag gegen 16:00 Uhr im Bereich der K 6516 gesehen, als er im von der Schattenmühle in Richtung Boll lief. Die Suche mit einem Großaufgebot von Feuerwehr, Polizei, DRK, Bergwacht und einem Polizeihubschrauber verlief bislang negativ. Zurzeit werden Kräfte mit Suchhunden herangeführt. Wer zum Aufenthaltort des Vermissten Angaben machen kann, wird gebeten, sich mit dem Polizeireveir Titisee-Neustadt, Tel.: 07651 9336-0, in Verbindung zu setzten.

Medienrückfragen bitte an:
Laura Riske
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882-1011
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3841772
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
senia54
Administrator
Beiträge: 1463
Registriert: Di 4. Nov 2014, 05:18
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:
Germany

Der Hund konnt inzwischen angetroffen werden, die Suche nach Albert S. geht weiter

Ungelesener Beitrag von senia54 » Mi 17. Jan 2018, 18:01

Die Menschen bauen zu viele Mauern und zu wenig Brücken

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4908
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Re: 2018-Suche nach 78j. Albert Sch.

Ungelesener Beitrag von Patty » Do 18. Jan 2018, 17:54

Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „Vermisste Erwachsene 2010-2019“