Vermisste Erwachsene 2010-20192017-Suche nach Hartmut B.

Moderatoren: Patty, senia54, Hercules

Benutzeravatar
Hercules
Beiträge: 1844
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 07:00
Wohnort: Österreich
Austria

2017-Suche nach Hartmut B.

Ungelesener Beitrag von Hercules » So 10. Dez 2017, 12:22

POL-HRO: Polizei sucht vermissten Mann aus Schwerin
09.12.2017 – 20:58
17121001.jpg
17121001.jpg (6.91 KiB) 289 mal betrachtet
POL-HRO: Polizei sucht vermissten Mann aus Schwerin
Bild des Vermissten aus Schwerin Bild-Infos Download
Schwerin (ots) - Seit Samstag, den 09.12.2017, wird die 71-jährige

Hartmut Boegel
aus Schwerin vermisst.

Er befand sich in Begleitung seiner Ehefrau in der Schweriner Innenstadt. Hier verabschiedete er sich zum Sport und wollte gegen 13:00 Uhr wieder zu Hause sein. Seither ist der gesuchte Mann vermisst. Alle bisher durchgeführten polizeilichen Maßnahmen führten nicht zur Feststellung des Aufenthaltes des Vermissten.

Gründe seines Verschwindens könnten Freitodabsichten oder ein Unglücksfall sein. Es gibt Hinweise, dass er mit einem blauen Kajak von der Bootsschuppenanlage im Stadtteil Schelfwerder, im Bereich Heidensee, Ziegelsee, Schweriner See unterwegs ist.

Personenbeschreibung:
- 180 cm groß
- scheinbares Alter ist 70 Jahre
- hat eine schlanke Figur
- graue, ganz kurze Haare (Halbglatze)
- grauer Bart
- sehr buschige Augenbrauen
Zur Bekleidung des gesuchten Mannes können leider keine Angaben gemacht werden.

Die Polizei bittet dringend um Mithilfe der Bevölkerung: Wer hat Hartmut Boegel seit Samstag, den 09.12.2017, gesehen oder kann Hinweise zu seinem derzeitigen Aufenthalt geben?

Hinweise nimmt das PHR Schwerin unter der Telefonnummer 0385/5180-2224, das Polizeipräsidium Rostock unter der Telefonnummer 038208/888-2222, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

Frank Roloff
Polizeihauptkommissar
Polizeihauptrevier Schwerin
Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Sophie Pawelke KHK Stefan Baudler /
Telefon: 038208/888-2040/1
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108746/3811200

Benutzeravatar
Hercules
Beiträge: 1844
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 07:00
Wohnort: Österreich
Austria

Weiter vermisst

Ungelesener Beitrag von Hercules » Do 14. Dez 2017, 14:29


Antworten

Social Media

       

Zurück zu „Vermisste Erwachsene 2010-2019“