alle aufgeklärten Tötungsdelikte sowie versuchte Tötungsdelikte2017-Tötungsdelikt an Ahlam Dawi- 2 Männer verhaftet

nur aufgeklärte und versuchte Tötungsdelikte hier hinein posten!

Moderatoren: Patty, senia54, Hercules

Benutzeravatar
senia54
Administrator
Beiträge: 1500
Registriert: Di 4. Nov 2014, 05:18
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:
Germany

2017-Tötungsdelikt an Ahlam Dawi- 2 Männer verhaftet

Ungelesener Beitrag von senia54 » Do 19. Okt 2017, 17:20

Vermisstenfall: Hausdurchsuchungen im Raum Memmingen
Die Polizei hat Wohnungen und Büroräume in Memmingen und Umgebung nach einer vermissten Frau durchsucht. Auch ein Leichenspürhund kam zum Einsatz. Die Ermittler gehen von einem Verbrechen aus.

35-Jährige Frau seit August verschwunden
Vermisst wird eine 35-jährige Frau. Sie ist etwa ein Meter siebzig groß, hat braune Augen und dunkelblonde Haare. | Bild: Privat / Polizeipräsidium Schwaben Süd/West
Zuletzt gesehen wurde die Frau vor etwa zwei Monaten. Am 23. August verließ sie die Wohnung ihrer Familie in der Innenstadt von Memmingen. Nachdem sie über Nacht nicht nach Hause kam, meldeten sie Angehörige als vermisst.

Kriminalpolizei hofft auf Zeugenhinweise

Die Kriminalpolizei bittet die Öffentlichkeit dringend um Mithilfe. Sie hofft auf Zeugen, die die 35-Jährige am oder nach dem 23. August gesehen haben. Sie ist etwa ein Meter siebzig groß, hat braune Augen und dunkelblonde Haare. Möglicherweise habe sich die Frau mit einem Mann gestritten. Die Syrerin lebt mit ihrer Familie bereits seit vielen Jahren in Deutschland.

weiter im Link..
http://www.br.de/nachrichten/schwaben/i ... n-100.html
Die Menschen bauen zu viele Mauern und zu wenig Brücken


Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4809
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Re: 2017-Suche nach 35j.Syrerin

Ungelesener Beitrag von Patty » Do 19. Okt 2017, 23:15

Polizei bittet um Hinweise zu abgängiger Frau

MEMMINGEN, GROẞRAUM. Die Memminger Kripo bittet die Öffentlichkeit um Mithilfe bei der Suche nach einer als vermisst gemeldeten Frau.


Name
Vorname
Geburtsname


Geburtsdatum
35 Jahre
Geburtsort/Geburtsland
Nationalität


Größe
~ 165 Zentimeter
Figur
Sprache/Dialekt


Augenfarbe
braun
Haare
dunkelblond
Geschlecht
weiblich

Aktuelles Foto: privat
Zum Vergrößern bitte klicken
Zum Download des Bildes bitte klicken


Sachverhalt
Sie hatte am Abend des 23. August 2017 die Wohnung der Familie in der Memminger Innenstadt verlassen. Nachdem sie über Nacht nicht mehr zurückgekehrt war, meldeten sie Angehörige in der Folge als vermisst. Sie wird wie folgt beschrieben:

35 Jahre alt, 166 cm groß, braune Augen, dunkelblonde Haare; Bekleidung ist nicht bekannt.

Bislang führten die polizeilichen Ermittlungen nicht zur Verifizierung eines Aufenthaltsortes der Syrerin, die mit ihrer Familie bereits seit vielen Jahren in Deutschland wohnhaft ist.

Derzeit wird von einer Straftat zum Nachteil der Frau aus ihrem Umfeld heraus ausgegangen, weshalb Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft Memmingen die Ermittlungen zwischenzeitlich übernommen haben.

Die Kriminalpolizei bittet die Öffentlichkeit dringend um Mithilfe!

Hierzu ist ein Hinweistelefon geschalten, welches unter der Rufnummer (08331) 100-277 rund um die Uhr erreichbar ist. Darüber hinaus werden Hinweise unter dem Internet-Hinweisformular (siehe unten) oder von jeder Polizeidienststelle entgegen genommen.


Konkret fragen die Ermittler:

Wer hat die Frau am Nachmittag oder am Abend des 23. August im Raum Memmingen gesehen? Möglicherweise befand sie sich in bemerkbarem Streit mit einem Mann.

Wer hat die Frau in den Tagen danach noch gesehen oder kann Hinweise über den Verbleib der Frau seit dem 23. August 2017 geben?
(PP Schwaben Süd/West, 13.30 Uhr, 19.10.2017, ce)


Zuständige Dienststelle
Kriminalpolizeiinspektion Memmingen
Am Schanzmeister 2
87700 Memmingen

Telefon: 08331/100-0
Fax: 08331/100-240
Die Polizei ist auf die Unterstützung der Bevölkerung angewiesen. Bitte verwenden Sie unser Hinweisformular.

Hinweisformular | Tip-off form

Für eilige Informationen wählen Sie bitte Notruf 110 oder wenden sich direkt an die sachbearbeitende oder jede andere Polizeidienststelle.

http://www.polizei.bayern.de/fahndung/p ... tml/269216
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)




Antworten

Social Media

       

Zurück zu „alle aufgeklärten Tötungsdelikte sowie versuchte Tötungsdelikte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste