Vermisste Erwachsene 2010-20192017-Suche nach Marko H.

Moderatoren: Patty, senia54, Hercules

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4996
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

2017-Suche nach Marko H.

Ungelesener Beitrag von Patty » Mi 14. Jun 2017, 20:09

POL-HEF: Marko Heiderich aus Friedewald wird vermisst - Foto
14.06.2017 – 14:52
POL-HEF: Marko Heiderich aus Friedewald wird vermisst - Foto

mh1.jpg
mh2.jpg
mh2.jpg (4.44 KiB) 513 mal betrachtet

Vermisster Heiderich
Bild-Infos Download

Bad Hersfeld (ots) - Friedewald - Bereits seit dem 14. Mai 2017 wird der 36-jährige Marko Heiderich aus Friedewald vermisst. Nachdem die Suche nach ihm durch Angehörige und Behörden bisher erfolglos war, wird nun die Öffentlichkeitsfahndung nach ihm eingeleitet. Herr Heiderich ist etwa 165 Zentimeter groß und schlank. Er hat dunkle, kurz geschnittene Haare und spricht Deutsch ohne auffallenden Akzent, aber meist leise und langsam. Zuletzt war er bekleidet mit einem hellgrauen, bzw. grün-beige karierten Pullover, blauer Jeanshose und grauen Joggingschuhen. Er hat eine Narbe im Kinnbereich und führte einen hellbeigen Stoffbeutel und einen schwarzen Stockschirm mit sich. Herr Heiderich ist auf die regelmäßige Einnahme von Medikamenten angewiesen und könnte sich in einer lebensbedrohlichen Situation befinden.

Hinweise bitte an die Polizeidirektion Hersfeld-Rotenburg unter Telefon 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Martin Schäfer Polizeipräsidium Osthessen Leiter Pressestelle Tel.: 0661 / 105-1010

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle
Manfred Knoch
Telefon: 06621/932-131
Fax: 06621/932-150

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/51097/3660257
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „Vermisste Erwachsene 2010-2019“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste