Vermisste Erwachsene 2010-20192012-Suche nach Anna Poddhige

Moderatoren: senia54, Hercules, Patty

Benutzeravatar
Hercules
Beiträge: 1904
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 07:00
Wohnort: Österreich
Austria

2012-Suche nach Anna Poddhige

Ungelesener Beitrag von Hercules » Sa 8. Nov 2014, 13:47

Anna P.jpg
Anna P.jpg (6.6 KiB) 2694 mal betrachtet
Ermittlungen zur Vermissung von Anna Poddighe - 5.000 Euro Belohnung ausgesetzt

Anna Poddighe (41)
AMBERG. Seit 17.06.2012 ist die 41-jährige Anna Poddighe aus Amberg spurlos verschwunden. Deren Schwester erstattete am 24.06.2012 Vermisstenanzeige bei der Polizeiinspektion Amberg.
Mit der nun ausgelobten Belohnung in Höhe von 5000 Euro gehen die Fahnder der Kriminalpolizeiinspektion Amberg in ihrer mehr als eineinhalb Jahre währenden Ermittlungsarbeit einen neuen Weg.

Name: Poddighe
Vorname: Anna Franca
Geburtsname: Poddighe

Geburtsdatum: 24.03.1971
Geburtsort/Geburtsland: Sassari/Italien
Nationalität: italienisch

Größe: 153
Figur: 55 kg / kräftige Statur
Sprache/Dialekt: Deutsch mit italienischem Akzent

Augenfarbe
Haar: kurz, glatt, schwarz
Geschlecht: weiblich

Besondere Merkmale
Auffällig sind Tätowierungen auf dem Rücken und auf der linken Brust.
Scheinbares Alter: etwa 35 Jahre.



Sachverhalt
Zuletzt lebend gesehen worden war sie am 17.06.2012 von ihrem damaligen Lebensgefährten. Seiner Aussage zufolge hatte sie sich von der gemeinsamen Wohnung allein auf den Weg gemacht um das Altstadtfest in Amberg zu besuchen. Seither gibt es keinerlei Lebenszeichen mehr von der Frau.

Bis dato brachten die Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen keinen Erfolg. Konkrete Hinweise auf einen Suizid oder einen Unfall oder zu sonstigen Gründen ihres Verschwindens liegen nicht vor. Auch ein umfassender Beitrag in der Sendung „Aktenzeichen XY“ brachte nicht den erhofften Erfolg. Damit muss auch eine mögliche Gewalttat an der Frau in Betracht gezogen werden.

In die Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen sind nach wie vor die Polizeibehörden in Italien eingebunden, nachdem sowohl die Eltern als auch die Tochter der italienischen Staatsangehörigen dort leben.

Das Bayer. Landeskriminalamt hat für Hinweise die zur Klärung einer vorliegenden Straftat oder zur Festnahme eines Täters führen, eine Belohnung in Höhe von 5.000,- Euro ausgesetzt, die unter Ausschluss des Rechtsweges zuerkannt wird. Diese Belohnung ist ausschließlich für Privatpersonen und nicht für Amtsträger bestimmt, zu deren Berufspflicht die Verfolgung strafbarer Handlungen gehört.

Hinweise, ob und wo Anna Poddighe nach dem 17.06.2012 gesehen worden ist, bzw. zu ihrem derzeitigen Aufenthalt nimmt die Kriminalpolizeiinspektion Amberg oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.
Zuständige Dienststelle
Kriminalpolizeiinspektion Amberg
Kümmersbrucker Straße 1a
92224 Amberg

Telefon: 09621/890-0
Fax: 09621/890-299

http://www.polizei.bayern.de/fahndung/p ... tml/162839

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4922
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

seit 3 Jahren vermisst

Ungelesener Beitrag von Patty » Do 18. Jun 2015, 06:43

Wo wird Anna Poddighe versteckt?

Seit drei Jahren ist die Ambergerin verschwunden. Ermittler gehen von einem Verbrechen aus, doch das Opfer ist unauffindbar.

http://www.mittelbayerische.de/region/a ... 43865.html
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4922
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

seit 4 Jahren vermisst

Ungelesener Beitrag von Patty » Di 14. Jun 2016, 18:37

Die Schwester von Anna, Daniela Poddhige, erzählt in dem Bericht, wie sie heute noch nach ihrer Schwester sucht,
wie es ihr geht; sie ist mit der Reporterin in Amberg unterwegs; am Ende eine Videonachricht von ihr in
italienischer Sprache mit deutschen Untertiteln.


http://www.mittelbayerische.de/region/a ... 90881.html
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)


Benutzeravatar
senia54
Administrator
Beiträge: 1521
Registriert: Di 4. Nov 2014, 05:18
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:
Germany

Grossangelegte Suchaktion

Ungelesener Beitrag von senia54 » Mi 21. Sep 2016, 01:13

Die Menschen bauen zu viele Mauern und zu wenig Brücken

Benutzeravatar
senia54
Administrator
Beiträge: 1521
Registriert: Di 4. Nov 2014, 05:18
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:
Germany

Suche in Italienisch durch die Schwester

Ungelesener Beitrag von senia54 » Mi 21. Sep 2016, 01:20

Die Menschen bauen zu viele Mauern und zu wenig Brücken

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4922
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Seit 6 Jahren vermisst - Polizei schließt die Akten

Ungelesener Beitrag von Patty » Do 7. Jun 2018, 20:01

Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „Vermisste Erwachsene 2010-2019“