Österreich/Tirol2004-Mord an Wilhelm Schwab

Moderatoren: senia54, Hercules, Patty

Benutzeravatar
Hercules
Beiträge: 1898
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 07:00
Wohnort: Österreich
Austria

2004-Mord an Wilhelm Schwab

Ungelesener Beitrag von Hercules » Sa 8. Apr 2017, 10:45

Wilhelm Schwab: 2004 wurde Wilhelm Schwab (59) im Mirabellgarten getötet. Die Polizei fand am Tatort DNASpuren des Algeriers Gorri Ahcene. Der Tatverdächtige war wenige Tage zuvor wegen gewerbsmäßigen Diebstahls festgenommen, erkennungsdienstlich behandelt und danach wieder freigelassen worden. Nach ihm wird nach wie vor gefahndet.

https://www.pressreader.com/austria/sal ... 9611744647

Benutzeravatar
Hercules
Beiträge: 1898
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 07:00
Wohnort: Österreich
Austria

Re: 2004-Mord an Wilhelm Schwab

Ungelesener Beitrag von Hercules » Sa 8. Apr 2017, 10:47

Gewaltverbrechen im Mirabellpark – Wir bitten um Mithilfe zur Aufklärung! Neue Hinweise!!

(9. Juni 2004)
In der Nacht von Montag, 7. Juni auf Dienstag, 8. Juni wurde Herr Wilhelm SCHWAB im Mirabellgarten Opfer eines Gewaltverbrechens. Er hielt sich dort etwa ab 2.00 Uhr nachts auf und wurde um 7.30 Uhr tot aufgefunden. – Wir ersuchen um Mithilfe zur Aufklärung der Tat!
740_schwab2-197x200.jpg
740_schwab2-197x200.jpg (6.51 KiB) 1324 mal betrachtet
Wer schweigt, macht es den Tätern leichter!

Da es vielen Menschen schwer fällt, im Umfeld von Verbrechen persönlich zur Polizei zu gehen, ersuchen wir auf diesem Wege um Unterstützung zur Aufklärung dieser Tat:

– Wer hat Schwab W. am Montag, den 7. Juni ab der Mittagszeit gesehen?
– War Schwab in Begleitung anderer Personen?
– Gibt es Wahrnehmungen betreffend gewalttätiger Auseinandersetzungen im Mirabellgartenbereich?
Außerdem wurde am Tatort eine auffällige Gürtelschnalle gefunden, die einen heulenden Wolf mit Halbmonden darstellt.

Angaben können – UNTER WAHRUNG DER ANONYMITÄT- gemacht werden:

– Der Kriminalpolizeiliche Dauerdienst ist rund um die Uhr erreichbar: 0662-6363-4040
– Nachrichten über unser Kontaktformular werden von uns anonymisiert an die Polizei weitergegeben.

http://www.hosi.or.at/2004/06/09/gewalt ... -hinweise/

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „Österreich/Tirol“