Vermisste Erwachsene 2010-20192017-Suche nach Viktor N.

Moderatoren: Patty, senia54, Hercules

Benutzeravatar
Hercules
Beiträge: 1766
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 07:00
Wohnort: Österreich
Austria

2017-Suche nach Viktor N.

Ungelesener Beitrag von Hercules » Do 26. Okt 2017, 11:50

Künzelsau:
Mit Rettungshunden und Polizeihubschrauber auf Vermisstensuche Vergeblich suchten Polizei und Rettungshundestaffel mit einem Großaufgebot am Mittwoch in Künzelsau nach einem Vermissten. Ein Familienangehöriger hatte die Beamten am Mittwochmorgen darüber informiert, dass der 27-Jährige seit Dienstagnachmittag aus der elterlichen Wohnung in der Taläckerallee vermisst wird. Da keinerlei Hinwendungsorte bekannt waren und nicht ausgeschlossen werden konnte, dass dem Vermissten etwas zugestoßen ist, suchten Schutz- und Kriminalbeamte mit fünf Streifen, einem Polizeihubschrauber sowie 18 Hunden der Rettungshundestaffeln Bad Mergentheim, Ludwigsburg und dem Unterland nach dem Mann. Gefunden wurde der 27-Jährige bislang nicht. Er ist 1,66 Meter groß, schlank, hat kurzes, mittelblondes Haar und einen Drei-Tage-Bart. Zum Zeitpunkt seines Verschwindens war er mit einer dunklen Jeans und einem dunklen Pullover bekleidet. Hinweise auf die gesuchte Person werden erbeten an die Künzelsauer Polizei, Telefon 07940 940-0.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110971/3771696

Benutzeravatar
Hercules
Beiträge: 1766
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 07:00
Wohnort: Österreich
Austria

Re: 2017-Suche nach Viktor N.

Ungelesener Beitrag von Hercules » Fr 27. Okt 2017, 12:12

SACHVERHALT
Der 27-jährige Viktor Neustedt wird seit Dienstagnachmittag, den 24.10.2017, vermisst.
17102601.jpg
17102601.jpg (4.46 KiB) 213 mal betrachtet
Er ging zu Fuß von seiner Wohnung in Künzelsau-Taläcker weg. Er ist 1,66 m groß, schlank, hat kurzes mittelblondes Haar, trägt einen Dreitagesbart und war mit dunkler Jeans und dunklem Oberteil bekleidet. Umfangreiche Suchmaßnahmen im Bereich Künzelsau mit Polizeistreifen, einem Polizeihubschrauber und drei Rettungshundestaffeln mit insgesamt 18 Suchhunden blieben bislang erfolglos.
Hinweise auf die gesuchte Person nimmt die Polizei in Künzelsau, Telefon 07940 9400, entgegen.


Wer hat den Vermissten seit den Nachmittagsstunden des 24. Oktober 2017 gesehen oder kann Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen?

Polizeipräsidium Heilbronn
Kriminalkommissariat Künzelsau
Schillerstr. 7-11
74653 Künzelsau

Tel.: 07940/9400
E-Mail: kuenzelsau.prev@polizei.bwl.de

Darüber hinaus nimmt auch jede andere Polizeidienststelle Ihre Hinweise entgegen.

https://fahndung.polizei-bw.de/fahndung ... sstenfall/

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „Vermisste Erwachsene 2010-2019“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste