Vermisste Kinder 2010-20192016-Suche nach 5j. Aref in Wanfried (Werra-Meißner-Kreis)-Foto des Jungen

Moderatoren: Patty, senia54, Hercules

Benutzeravatar
Hercules
Beiträge: 1539
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 07:00
Wohnort: Österreich
Austria

2016-Suche nach 5j. Aref in Wanfried (Werra-Meißner-Kreis)-Foto des Jungen

Ungelesener Beitrag von Hercules » Di 5. Apr 2016, 06:54

Beschreibung des Jungen:

Etwa ein Meter groß, schwarze lockige Haare, dunkle Hautfarbe, bekleidet mit einem grünen Oberteil und dunkler Hose.

Hinweise an die Polizei Kassel, Tel. 0561/9100.

vermisster Junge.jpg
vermisster Junge 2.jpg
vermisster Junge 2.jpg (4.62 KiB) 5964 mal betrachtet
vermisster Junge 3.jpg
vermisster Junge 3.jpg (6.93 KiB) 5960 mal betrachtet
POL-KS: Nordhessen - Suchmaßnahmen nach vermisstem 5-jährigem bisher erfolglos Folgemeldung zur Erstmeldung von 22.26 Uhr

05.04.2016 – 03:27
Kassel (ots) - In den vergangen Stunden wurde mit starken Einsatzkräften nach dem vermissten 5-jährigen Jungen in Wanfried ( Werra-Meißner-Kreis ) gesucht. Der Junge war gegen 20.30 Uhr bei der Polizei in Eschwege als vermisst gemeldet worden, nachdem er gegen 18.00 Uhr bei einem Ausflug auf einen Spielplatz in der Nähe der Werra seiner Mutter aus den Augen geraten war. Die nordhessische Polizei leitete daraufhin umfangreiche Suchmaßnahmen ein. Unterstützt wurden die Polizeibeamten hierbei von den Freiwilligen Feuerwehren aus Wanfried, Schwebda und Aue sowie dem DLRG und dem Deutschen Roten Kreuz und zwei Rettungshundestaffeln. Auch ein Mantrailer kam zum Einsatz. Die Feuerwehr und die DLRG suchten mit zwei Booten die Werra mehrere Stunden lang ab. Leider gelang es den über 100 Einsatzkräften nicht den Jungen aufzufinden. Die Suchmaßnahmen wurden zunächst gegen 03.00 Uhr abgebrochen, nachdem der gesamte Stadtbereich von Wanfried sowie umliegende Felder und die Werra und deren Uferbereiche erfolglost abgesucht worden waren. Die Wiederaufnahme der Suche ist nach Tagesanbruch vorgesehen. Zeugen die Hinweise auf den Verbleib des 5-jährigen geben können werden weiterhin gebeten sich mit de Polizei in Verbindung zu setzen.

Franz Skubski (Erster Polizeihauptkommissar) Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 0561-910 0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Während der Regelarbeitszeit
Pressestelle
Telefon: 0561/910 10 20 bis 23

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/44143/3292828

Benutzeravatar
senia54
Administrator
Beiträge: 1451
Registriert: Di 4. Nov 2014, 05:18
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:
Germany

Re: 2016-Suche nach 5j. Buben

Ungelesener Beitrag von senia54 » Di 5. Apr 2016, 08:08

Die Menschen bauen zu viele Mauern und zu wenig Brücken

Benutzeravatar
senia54
Administrator
Beiträge: 1451
Registriert: Di 4. Nov 2014, 05:18
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:
Germany

Suche wieder aufgenommen

Ungelesener Beitrag von senia54 » Di 5. Apr 2016, 09:09

POLIZEI ESCHWEGE

POL-ESW: Vermisstes Kind - Folgemeldung

05.04.2016 – 08:36
Eschwege (ots) - Nachdem vom gestrigen Abend an bis in die Nachtstunden im Raum Wanfried und auf der Werra ergebnislos nach dem fünfjährigen Jungen gesucht wurde, wird am heutigen Morgen/ Vormittag die Suche nach dem Kind wieder aufgenommen. Hierzu wurde sowohl die Wasserschutzpolizei als auch der Polizeihubschrauber angefordert, die das Gebiet nochmals absuchen werden.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Pressestelle PD Werra-Meißner Tel.: 05651/925-129

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-129
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de


http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/44151/3292886
Die Menschen bauen zu viele Mauern und zu wenig Brücken


Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4258
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Bild des Jungen

Ungelesener Beitrag von Patty » Di 5. Apr 2016, 16:30

POL-ESW: Vermisstes Kind - Fortschreibung der Lage
05.04.2016 – 15:57
POL-ESW: Vermisstes Kind - Fortschreibung der Lage
vermisster Junge 2.jpg
vermisster Junge 2.jpg (4.62 KiB) 5967 mal betrachtet
vermisster Junge.jpg
vermisster Junge 3.jpg
vermisster Junge 3.jpg (6.93 KiB) 5961 mal betrachtet
Bild des vermissten Jungen
Bild-Infos Download

Eschwege (ots) - Die Suche nach dem Kind wurde heute Morgen gegen 07.00h wieder aufgenommen. Hierzu wurden sowohl die Wasserschutzpolizei als auch der Polizeihubschrauber angefordert. Durch den Polizeihubschrauber wurde eine sogenannte optische Flächensuche durchgeführt, die allerdings ergebnislos verlief. Der Lauf der Werra sowie beide Ufer wurden durch das Boot der Wasserschutzpolizei stromaufwärts und -abwärts abgesucht. Auch diese Suche verlief bis zum jetzigen Zeitpunkt ohne Erfolg. An der Suche waren auch die Rettungshundestaffel aus Hessisch Lichtenau sowie ein Mantrailer beteiligt. Da das Wasser der Werra sehr trüb ist, wurde ein Sonarboot angefordert. Mit dieser Technik ist es möglich, Gegenstände unter der Wasseroberfläche zu orten. Das Wasser- und Schiffahrtsamt wurde über den Sachverhalt in Kenntnis gesetzt. Die Wehre der Werra wurden durch die Stadtwerke Eschwege überprüft. Die Suchmaßnahmen im Stadtgebiet von Wanfried wurden ab 14.00h durch einen Zug der Bereitschaftspolizei unterstützt. Keine dieser Maßnahmen führte bisher zum Auffinden des Kindes. Ein Bild des vermissten Jungen ist dieser Lagefortschreibung beigefügt.

Pressestelle PD Werra-Meißner, PHK Lingner

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-129
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/44151/3293665
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4258
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Zeugenaufruf!

Ungelesener Beitrag von Patty » Di 5. Apr 2016, 16:47

POL-ESW: Zeugenaufruf in Zusammenhang mit dem vermissten Kind
05.04.2016 – 16:11

Eschwege (ots) - Die Polizei Eschwege sucht nach zwei männlichen Radfahrern, die sich gestern zwischen 17.00h und 19.00h im Bereich des Spielplatzes an der Schlagd aufgehalten haben sollen.

  • Weiterhin wird der Fahrer eines größeren, dunklen Fahrzeuges gesucht, der sich zur gleichen Zeit ebenfalls im diesem Bereich aufgehalten haben soll.
    Der Fahrer des Pkw soll der Mutter des vermissten Kindes noch zugewunken haben, bevor er in Richtung Völkershausen wegfuhr.

    Sowohl die beiden Radfahrer als auch der Autofahrer kommen als mögliche Zeugen in Betracht.

Sie werden daher gebeten, sich bei der Polizei Eschwege unter der 05651/925-0 zu melden.

Pressestelle PD Werra-Meißner, PHK Lingner

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-129
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/44151/3293692
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4258
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Weniger Hoffnung - mehr Einsatz mit Suchkräften

Ungelesener Beitrag von Patty » Di 5. Apr 2016, 18:45

Am Werra-Ufer verschwunden Weniger Hoffnung, noch mehr Einsatz bei Suche nach Fünfjährigem

Aktualisiert am 05.04.16 um 17:50 Uhr

http://hessenschau.de/panorama/weniger- ... g-100.html
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
senia54
Administrator
Beiträge: 1451
Registriert: Di 4. Nov 2014, 05:18
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:
Germany

Video

Ungelesener Beitrag von senia54 » Di 5. Apr 2016, 19:02

Die Menschen bauen zu viele Mauern und zu wenig Brücken

Benutzeravatar
senia54
Administrator
Beiträge: 1451
Registriert: Di 4. Nov 2014, 05:18
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:
Germany

Aref bleibt verschwunden!

Ungelesener Beitrag von senia54 » Di 5. Apr 2016, 21:45

Die Menschen bauen zu viele Mauern und zu wenig Brücken

Benutzeravatar
senia54
Administrator
Beiträge: 1451
Registriert: Di 4. Nov 2014, 05:18
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:
Germany

Suchseite bei Facebook

Ungelesener Beitrag von senia54 » Mi 6. Apr 2016, 09:48

Die Menschen bauen zu viele Mauern und zu wenig Brücken


Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4258
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

mögliche Fundstelle in der Werra geortet

Ungelesener Beitrag von Patty » Mi 6. Apr 2016, 17:03

Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 4258
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 05:25
Wohnort: wo mein Herz zu Hause ist
Germany

Suche wurde für heute eingestellt

Ungelesener Beitrag von Patty » Mi 6. Apr 2016, 17:34

POL-ESW: Suchmaßnahmen nach dem vermissten Aref für heute eingestellt
06.04.2016 – 17:29

Eschwege (ots) - Auch die Suche mit einem Unterwasserroboter führte nicht zu dem gewünschten Erfolg, den Gegenstand auf dem Grund der Werra eindeutig zu identifizieren. Aufgrund der immer noch sehr starken Strömung der Werra verlief auch ein zweimaliger Einsatz dieses technischen Hilfsmittels ohne Erfolg. Die Suchmaßnahmen wurden daher für heute eingestellt. Für den morgigen Tag ist der Einsatz von Spezialtauchern einer Firma aus Niedersachsen vorgesehen. Diese Taucher können auch bei einer starken Strömung noch eingesetzt werden.

Pressestelle PD Werra-Meißner, PHK Lingner

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-129
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/44151/3294700
Engel verrichten still ihr Werk.
(Peter Bamm)

Benutzeravatar
senia54
Administrator
Beiträge: 1451
Registriert: Di 4. Nov 2014, 05:18
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:
Germany

Gefundenes Objekt in der Werra ist eine Steinplatte

Ungelesener Beitrag von senia54 » Do 7. Apr 2016, 11:52

Die Menschen bauen zu viele Mauern und zu wenig Brücken


Antworten

Social Media

       

Zurück zu „Vermisste Kinder 2010-2019“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast