Niederlande bis 20132004-unbek. Toter in Enschede tot aufgefunden, Rekonstruktion

bitte Jahreszahl voran

Moderatoren: senia54, Patty, Hercules, senia54, Hercules, Patty

Benutzeravatar
senia54
Administrator
Beiträge: 1557
Registriert: Di 4. Nov 2014, 05:18
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:
Germany

2004-unbek. Toter in Enschede tot aufgefunden, Rekonstruktion

Ungelesener Beitrag von senia54 » Di 29. Sep 2015, 12:43

Leichnam-eines-Unbekannten-wurde-vor-neun-Jahren-in-Enschede-gefunden-Rekonstruktion-soll-die-Identitaet-eines-Toten-klaeren1_image_630_420f_wn.jpg
Enschede -
Ein Toter gibt der niederländischen Polizei seit neun Jahren Rätsel auf. Durch eine Rekonstruktion des Gesichts hoffen die Ermittler nun, die Identität des Unbekannten herausfinden zu können.

Ein Spaziergänger hatte den Leichnam des Mannes am 27. Juni 2004 in einer Grünanlage am Westerval gegenüber der Firma TWEPA in Enschede entdeckt. Aufgrund der starken Verwesung des Leichnams waren keine äußerlichen körperlichen Merkmale mehr zu erkennen. Die niederländischen Behörden schließen aus, dass die Person Opfer eines Verbrechens wurde. Der Abgleich der damals entnommenen DNA-Probe in mehreren internationalen Datenbanken blieb erfolglos. Die Identität des Mannes konnte 2004 nicht festgestellt werden. Weiter im Link...
http://www.wn.de/Muensterland/Kreis-Bor ... en-klaeren
Die Menschen bauen zu viele Mauern und zu wenig Brücken

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „Niederlande bis 2013“